Allgemeines Ziel

  • Bachelor-Niveau im Sinne des Qualifikationsrahmens für deutsche Hochschulabschlüsse (KMK-Beschluss vom 22.4.2005)

Ziele bzgl. fachlicher Kompetenzen

  • Grundlagenwissen von naturwissenschaftlichen, kaufmännischen und rechtlichen Fächern.
  • Kenntnisse des kompletten Produktprozesses (von der Marktforschung über Marketing und Vertrieb)
  • Schlüsselqualifikation (Projektmanagement, Planungstechniken, Präsentations- und Moderationstechnik, Managementtechniken) kennen und in der Lage sein, diese problembezogen anzuwenden.
  • Spezielles Wissen in angewandten Wissensbereichen der empirischen Sozialforschung und der Marktanalyse
  • Vertiefendes konzeptionelles Marketingwissen (strategisches Marketing) und operatives Marketingwissen

Ziele bzgl. überfachlicher Kompetenzen

  • Verhandlungssicherheit in mindestens einer Fremdsprache
  • internationale Ausrichtung (Praxis- und/oder Studiensemester)
  • Befähigung zur teamorientierten Zusammenarbeit (z.B. Projekte) und Erarbeitung von zielorientierten ausgereiften Lösungsvorschlägen.
  • Konzeptionelle und analytische Fähigkeiten zur Durchdringung von marketingrelevanten Fragestellungen und Erstellung von konzeptionellen Lösungsvorschlägen im technisch/wirtschaftlichen Schnittfeld
  • Kommunikationskompetenz

Berufsfeldorientierte Ziele

  • Tätigkeit in der Industrie oder im Dienstleistungsbereich
  • Einsatz im Gebrauchs- oder Investitionsgütermarketing
  • A) strategisches Marketing
  • B) operatives Marketing
  • C) technischer Vertrieb im In- oder Ausland

Nach oben