Master of Arts

International Economics, Business & Cultural Diplomacy

zu den Studiengängen

Fachwissen und Diplomatie

Dieser Masterstudiengang bereitet Studierende darauf vor, sich mit komplexen Systemen in einer globalisierten Wirtschaft und Gesellschaft auseinanderzusetzen. Dafür vermitteln wir nicht nur fundierte Kenntnisse internationaler Wirtschaftsbeziehungen, sondern auch interkulturelle Kompetenz. "Cultural Diplomacy" zielt darauf ab, die Beziehungen und die Zusammenarbeit zwischen unterschiedlichen Ländern und Kulturen zu erleichtern und zu verbessern. Internationale Wirtschaft in Kombination mit "Cultural Diplomacy" eröffnet neue Horizonte!

  • ECTS: 90 ECTS
  • Regelstudienzeit: 4 Semester
  • Campus: extern
  • Fakultät: Wirtschaft
  • Studienbeginn: Sommersemester (März), Wintersemester (Oktober)
  • Bewerbungsschluss: 15. Januar (Sommersemester), 15. Juli (Wintersemester)
  • Zugangsvoraussetzungen: Bachelor's degree
  • Sprache: Englisch
  • Akkreditierung: ja (intern akkreditiert im Rahmen der Systemakkreditierung der Hochschule)
  • Raus aus dem Hörsaal Natürlich gibt es bei uns Seminare und Vorlesungen. Aber auch Besichtigungen, Besuche und Treffen mit ausländischen Fachleuten und führenden Expertinnen und Experten aus Organisationen, Botschaften und akademischen Einrichtungen stehen auf unserem Stundenplan!
  • Mit grundlegendem Netz Unser außergewöhnliches Lernumfeld ermöglicht dir, ein berufliches Netzwerk aufzubauen. Wir schaffen eine solide Grundlage für deine künftige akademische und berufliche Laufbahn und dein Engagement auf dem internationalen Parkett.
  • Zwei Zeitschienen Für deinen Weg bis zum Masterabschluss solltest du vier Semester einplanen. Je nach Vorqualifikation (Studium und Praxis) kann das Programm auch auf drei Semester verkürzt werden.
  • Mittendrin in der Hauptstadt Unsere Hochschulstandorte sind in Süddeutschland, doch IRCD bieten wir am Campus des Kooperationspartners ICD an. Wir ermöglichen dir, "Cultural Diplomacy" inmitten der deutschen Hauptstadt, einer europäischen Metropole, zu studieren und dort dein internationales Netzwerk aufzubauen.

Details zum Studiengang

Studieninhalte und Ablauf

Neben den Vorlesungen und Seminaren liegt der Fokus dieses Studiengangs auf Austausch und Kommunikation. Aktuelle internationale Themen besprechen wir mit Spezialistinnen und Spezialisten aus den Bereichen internationale Beziehungen, Wirtschaft, Kommunikation, Politik, Menschenrechte, Kultur, Friedenskonsolidierung, multilaterale Diplomatie, Konfliktlösung und Entwicklung.

Das Basis-Verständnis

Im ersten Semester EBCD geht es um Themen wie Geschichte und Entwicklung des Bereichs der "Cultural Diplomacy" und zukünftige Trends. Wir bearbeiten internationale Fallstudien, und du kannst dich zwischen Wahlfächern wie "Nation Branding", "Internationale Organisationen" oder "Europäische Politik" entscheiden. 

Deine Weiterentwicklung

Im zweiten Semester belegen die Studierenden zwei Wahlfächer und ein Weiterentwicklungsprogramm am "Institute for Cultural Diplomacy". Die Inhalte werden individuell mit den Studierenden gestaltet und umfassen Themenbereiche wie Forschung, Entwicklung von Kampagnen oder Teilnahme und Mitwirkung an Projekten des ICD.

Vertieftes Wissen

Im dritten Semester vertiefen wir dein Wissen in den Fächern: Internationale Wirtschaftswissenschaften, Internationale Finanzmärkte und -institutionen, Internationales Marketing, Internationales Management und Internationale Unternehmensstrategie.

Deine Masterarbeit

Nach drei Semestern akademischen Studiums steht im vierten Semester deine Masterarbeit an! Wir beraten dich bei der Themenwahl für diese eingehende Analyse, bieten Workshops zur Vorbereitung und leiten dich bei der Suche nach Quellen an. Du musst deine Arbeit vor einem Gremium der Fakultät verteidigen, bevor du deine Abschlussnote erhältst.

Voraussetzungen

Um dich für EBCD einzuschreiben, musst du ein erfolgreich abgeschlossenes Bachelorstudium nachweisen. Da der Unterricht komplett auf Englisch erfolgt, solltest du diese Sprache in Wort und Schrift sehr gut beherrschen. 

Für EBCD ist keine Immatrikulation erforderlich - Studierende werden als Externe gemäß LHG §33 (Externenprüfung) in den Studiengang eingeschrieben.

Studiengebühren

Für die beiden Varianten Regular oder Fast Track fallen unterschiedliche Studiengebühren an: 

Regulär (vier Semester):
Die Kosten betragen insgesamt 12.000 €: 6.900 € vor dem ersten Semester und 5.100 € vor dem dritten Semester

Fast Track (drei Semester):
Die Kosten betragen insgesamt 9.000 €:  5.175 € vor Beginn des ersten Semesters und 3.825 € vor dem zweiten Semester

 

Und das steckt drin

Besonderheiten

Unser Kooperationspartner: Das Institute for Cultural Diplomacy ICD

Das ICD wurde 1999 mit dem Ziel gegründet, Frieden und Stabilität in der Welt zu fördern, indem es interkulturelle Beziehungen auf allen Ebenen stärkt und unterstützt. Das ICD ist eine internationale, gemeinnützige Nichtregierungsorganisation mit Sitz in der internationalen und kulturellen Hauptstadt Deutschlands, Berlin. Das ICD ist davon überzeugt, dass inter- und intrakulturelle Beziehungen durch den Dialog gestärkt, erhalten und gefördert werden können, und hat sich daher zum Ziel gesetzt, Menschen aus allen Lebensbereichen zusammenzubringen, um diesen Dialog zu beginnen. Diese Art des Dialogs führt zu einem besseren Verständnis und größerem Vertrauen zwischen den Kulturen, beugt Missverständnissen vor, verbessert die Kommunikation und Zusammenarbeit und trägt dazu bei, die Wahrscheinlichkeit von soziokulturellen Konflikten zu verringern.

Deine Karriereaussichten

Starte deine internationale Karriere

Der Studiengang bereitet unsere Studierenden auf Karrieren in verschiedenen Bereichen vor, zum Beispiel als Expertinnen und Experten in Internationalen Beziehungen, in Politik und Kultur, in den Kulturwissenschaften, in der Wirtschaft und im Finanzsektor. Besonders gefragt ist deine Expertise bei staatlichen und nicht-staatlichen Institutionen mit internationalen Aufgaben und der internationalen Wirtschaft. Freu dich auf spannende Einsatzmöglichkeiten weltweit!

Neuigkeiten der Fakultät

Veranstaltungen und Events

Du interessierst dich für Wirtschaft und Diplomatie? Ich berate dich gerne!

Deine Ansprechperson

  •  Dr. Armin Müller
    Dr. Armin Müller Leitung