HFU International

Erlebe die Welt. Wir machen einzigartige Auslandserfahrungen möglich.

zu #ZUKUNFTstudieren

Dein Abenteuer wartet

An der HFU ist internationales Studieren selbstverständlich! Ob es unsere "Outgoings" sind, die in ein Auslandssemester starten möchten, oder "Incomings" aus aller Welt (derzeit aus über 90 Ländern), die bei uns ein Semester verbringen oder hier ihren Abschluss machen wollen - wir lieben unsere kunterbunte Gemeinschaft! Auf dieser Seite findest du Infos rund ums Internationale Studium. 

Erlebe die ganze Welt an der HFU!

Internationalität und Vielfalt werden an unserer Hochschule aktiv gelebt. Besonders schön sieht man das an unserem International Festival!

Studiensemester im Ausland

Du möchtest während deines Studiums an der HFU für ein oder zwei Semester im Ausland studieren? Und dort vielleicht einen zusätzlichen Abschluss machen? Auf Englisch oder in einer anderen Sprache studieren? Wir helfen dir bei der Vorbereitung.

Praxissemester im Ausland

Das Praxissemester während deines Bachelorstudiums musst du nicht in Deutschland absolvieren. Das geht auch bei einem Unternehmen irgendwo auf dem Globus. Egal ob bei einem Weltkonzern oder bei einem spannenden Start-up aus deinem Fachbereich. 

Aus dem Ausland an die HFU

Du studierst an einer unserer Partnerhochschulen oder anderswo im Ausland? Und möchtest ein oder zwei Semester oder sogar ein gesamtes Studium an der HFU absolvieren? Wir helfen dir beim Finden der richtigen Kurse und Ansprechpersonen.

Bilinguale Hochschule

  • Aktuelles Wissen
  • Beste Chancen bei der Jobsuche
  • Forschung am Puls der Zeit
  • Innovativ und praxisnah

Du kannst auf Deutsch dein Studium beginnen und dann immer mehr Fächer auf Englisch studieren. Am Ende erhältst du einen bilingualen Abschluss. Ein echtes Plus im Job-Markt.

International studieren, wie es zu dir passt:

Outgoings: Vom Schwarzwald aus um den ganzen Globus

Studiensemester im Ausland

Wenn du an der HFU studierst und ins Ausland möchtest, berät und unterstützt dich unser International Center (IC)! Mehr Infos zum IC findest du weiter unten auf dieser Seite. Du studierst bereits an der HFU, dann findest du in unserer Lernplattform FELIX weitere Infos zum Bewerbungsprozess.

Grundsätzlich hast du zwei Möglichkeiten:

Allgemeine Infos zu Hochschulsystemen in anderen Ländern findest du  in den Länderinformationen des DAAD.

Praxissemester und/oder Thesis im Ausland

Du kannst nicht nur ein Studiensemester im Ausland verbringen, auch dein Praxissemester bietet sich zum Sammeln von Auslandserfahrung an. In fast all unseren Bachelorstudiengängen ist ein Praktisches Studiensemester als Pflichtpraktikum vorgesehen. In welchem Semester es stattfindet, ist für jeden Studiengang einzeln geregelt.

Auch deine Thesisarbeit kannst du im Ausland schreiben - wir zeigen dir, welche Wege sich hier anbieten. 

Das IC bietet für HFU-Studierende jedes Semester Infoveranstaltungen zum Auslandsstudium an. Dort erfährst du auch alles über finanzielle Unterstützungsmöglichkeiten und Förderprogramme wie das Auslands-BAföG oder einen ERASMUS+-Zuschlag. 

Incomings: Aus dem Ausland in den Schwarzwald

Du möchtest ein Semester lang die HFU erleben?

Unser International Center (IC, mehr Infos weiter unten auf dieser Seite) berät und begleitet alle internationalen Studierenden, die an der HFU ein Austauschsemester erleben möchten. Erlebt die HFU an einem unserer drei Link öffnet sich im gleichen Fenster:Standorte, profitiert von unseren hochaktuellen Lehrinhalten und - besonders wichtig - schließt Freundschaften fürs ganze Leben!

Du kommst, um zu bleiben?

Wenn du dich dafür interessierst, dein gesamtes Studium bis zum Abschluss an der HFU zu absolvieren, steht dir unser Team von HFU Bilingual für Beratungen zur Verfügung. Unsere School of Languages and Cultures bietet ein große Angebot an Sprachkursen, in denen du mit vielen anderen internationalen Studierenden lernst. Wenn du auf Deutsch studieren möchtest bieten wir dir mit Link öffnet sich im gleichen Fenster:HFU Prep ein Vorbereitungssemester, damit du vor dem eigentlichen Studium deine Sprachkenntnissse perfektionieren kannst.

Eine Hochschule - drei Standorte

Wenn du an der Hochschule Furtwangen studierst, kommt es darauf an, an welcher Fakultät dein Studiengang angesiedelt ist - du kannst am Campus in Furtwangen, Schwenningen oder in Tuttlingen studieren! Die Hinweise zu den Standorten findest du auf den Link öffnet sich im gleichen Fenster:Studiengangseiten oben im grauen Kasten. 

Studienablauf und -gebühren

An der HFU bieten wir Studienprogramme in deutscher und englischer Sprache. Unsere Bachelorprogramme umfassen sieben Semester, unsere Masterprogramme drei Semester. Alle Bachelorprogramme und die meisten Masterprogramme sind studiengebührenfrei.
Für Personen, die von außerhalb der EU für ein komplettes Studium nach Baden-Württemberg kommen, werden allerdings Studiengebühren in Höhe von 1500 Euro pro Semester erhoben. Link öffnet sich im gleichen Fenster:Mehr Infos zu Studiengebühren für Nicht-EU-Bürger und Ausnahmeregelungen

Lass dich nominieren

Wenn du als Austauschstudierende/r von einer unserer Partnerhochschule an die HFU kommen möchtest, musst du von deiner Heimathochschule per Email nominiert werden. Für die Nominierung gelten folgende Fristen: Für ein Austauschsemester im Sommersemester 15. Oktober, für ein Austauschsemester im Wintersemester 15. April
Freemover:
Wenn du nicht an einer Partnerhochschule studierst, schick uns bitte eine Email mit deiner Kurzbewerbung an E-Mail Anwendung wird gestartet:incoming(at)hs-furtwangen.de

So bewirbst du dich

Für deine Bewerbung musst du deine Sprachkenntnisse nachweisen (Deutsch oder Englisch - je nach Studienprogramm): mindestens Level B1 GER (Gemeinsamer Europäischer Referenzrahmen für Sprachen). Außerdem brauchst du: Zeugnis, Motivationsschreiben, Lebenslauf, Sprachnachweis und ein Passbild. Für das Sommersemester kannst du dich bis 1. November, für das Wintersemester bis 1. Mai bewerben.
Externer Link wird in neuem Fenster geöffnet:Zu unserem Bewerbungsportal

Deine Kurswahl

Die normale Workload ist 30 ECTS pro Semester. 1 ECTS entspricht rund 30 Stunden Arbeitsaufwand pro Semester (Lehrveranstaltung inklusive Vor- und Nachbereitung).
Die Dauer einer Semesterwochenstunde (SWS) beträgt 45 Minuten. Gaststudierende am Campus Furtwangen belegen meist Kurse aus unserem Link öffnet sich im gleichen Fenster:International Semester - ein fakultätsübergreifendes Angebot an Lehrveranstaltungen in Englisch am Campus Furtwangen. Wenn deine Deutschkenntnisse ausreichen kannst du auch deutsche Vorlesungen belegen. Link öffnet sich im gleichen Fenster:Hier findest du all unsere Studiengänge.

Blick in den Kalender

Das Studienjahr an der HFU besteht aus dem Wintersemester und dem Sommersemester. Die Vorlesungen des Wintersemesters beginnen anfang Oktober und gehen bis Mitte Januar. Die anschließende Prüfungszeit geht bis Mitte Februar. Die Vorlesungen des Sommersemesters beginnen Mitte März und gehen bis Ende Juni. Die anschließende Prüfungszeit geht bis Mitte/Ende Juli. Vorlesungsfreie Zeit: Mitte Februar bis Mitte März und Ende Juli bis Ende September. Für Gaststudierende und Studierende in englischsprachigen Studiengängen beginnt jeweils zwei Wochen vor Vorlesungsbeginn ein Orientierungsprogramm inklusive Deutschintensivkurs.

Lebenshaltungskosten

Die Lebenshaltungskosten in der Region Furtwangen und Schwenningen sind deutlich niedriger als in den großen Universitätsstädten und liegen bei rund 600 bis 700 Euro für Unterkunft, Essen und Krankenversicherung. Für ein Visum musst du allerdings ein monatliches Einkommen von 861 Euro nachweisen. Die folgenden Beispiele geben dir einen Anhaltspunkt für die Kosten, mit denen du rechnen musst: Ein wohnheimzimmer kostet an unseren Standorten zwischen 250 bis 300 Euro pro Monat, eine Einzimmerwohnung bis ca. 350 Euro. Ein Mittagessen in der Mensa kostet 2,80 Euro. In Deutschland kostet ein Liter Milch rund einen Euro. 

Visum und los geht's

Vor der Einreise nach Deutschland musst du bei der zuständigen deutschen Auslandsvertretung ein Studentenvisum beantragen (dies gilt nicht für Staatsangehörige der EU- und EWR-Staaten). Dafür brauchst du einen gültigen Reisepass, die Zulassung der deutschen Hochschule, einen Nachweis über ausreichende finanzielle Mittel und eine Krankenversicherung. In einigen Ländern wird ein Sperrkonto mit eingezahltem Sicherheitsbetrag verlangt, das kannst du zum Beispiel bei der Deutschen Bank oder über Dienstleister wie ExpatrioFintibaCoracle anlegen. Die deutsche Auslandsvertretung kann das Visum zur Einreise erst ausstellen, nachdem die zuständige Ausländerbehörde in Deutschland ihre Zustimmung erteilt hat. Bitte achte darauf, dass dein Visum für den Zweck des Studiums ausgestellt ist. 

Melde dich an

Nach deiner Einreise musst du dich beim Einwohnermeldeamt (auch "Bürgerbüro" oder "Bürgeramt") an deinem Wohnort anmelden. Das solltest du in deiner ersten Woche erledigen, du brauchst dafür einen Personalausweis bzw. Reisepass (eventuell mit Visum), eine Vermieterbescheinigung (sogenannte "Wohnungsgeberbestätigung") und ein ausgefülltes Anmeldeformular. Nach deiner Anmeldung bekommst du eine Meldebescheinigung. Die brauchst du z. B. zur Eröffnung eines Bankkontos oder der Beantragung der Aufenthaltserlaubnis. Egal, ob du ein Visum hast oder nicht - du musst dich auf jeden Fall in Deutschland anmelden!

Am besten versichert

Für das Studium in Deutschland brauchst du eine Krankenversicherung. Die Versicherungspflicht besteht bis zum Abschluss des 14. Fachsemesters oder 30. Lebensjahres. Ohne gültige Krankenversicherung kannst du nicht immatrikuliert werden. Studierende aus EU-Staaten könnenihre Europäischen Krankenversicherungskarte (EHIC) bei der Einschreibung vorlegen. Studierende aus Nicht-EU-Staaten müssen sich bei einer deutschen Krankenversicherung versichern. Hier findest du Infos zum System der gesetzlichen Krankenkassen in Deutschland. Üblicherweise wirst du dich (unter 30 Jahre und ohne EHIC) für die gesetzliche Krankenversicherung entscheiden. Eine private Krankenversicherung aus deinem Heimatland musst du anerkennen lassen, du brauchst zur Einschreibung eine entsprechende Befreiungsbescheinigung einer deutschen Krankenkasse. Ansprechpartner dafür sind z.B. die Techniker Krankenkasse - TK (Herr Tobias Hauser, E-Mail: tobias.hauser@tk.de oder die AOK:  www.aok-bw.de/sbh. Für die Zeit von der Ankunft in Deutschland bis zum Semesterbeginn schließt du am besten eine Reiseversicherung ab (z. B. über ExpatrioFintibaCoracle). 

ERASMUS+

Erasmus+ ist ein Förderprogramm der Europäischen Union. Es soll lebenslanges Lernen fördern, nachhaltiges Wachstum ermöglichen, sozialen Zusammenhalt und die europäische Identität stärken sowie Innovationen vorantreiben. Im Zentrum des Programms stehen die Themen Inklusion und Diversität, Digitalisierung, politische Bildung und Nachhaltigkeit.

Die Hochschule Furtwangen nimmt am ERASMUS+ Programm teil und ermöglicht Studierenden, Lehrenden und Mitarbeitenden über ein breites Netz an europäischen Partnerhochschulen Erasmus+geförderte Auslandsaufenthalte.
Die Stipendienvergabe erfolgt über das Erasmus-Konsortium, eine zentrale Einrichtung des Landes Baden-Württemberg mit Sitz an der Hochschule Karlsruhe.

Ich berate gerne zu den Fördermöglichkeiten!

Unsere Koordinatorin für Erasmus+

Unsere Internationalen Einrichtungen:

International Center (IC)

Das International Center ist zentrale Anlaufstelle für ausländisches Studierende, insbesondere Gaststudierende und Gäste der Hochschule Furtwangen sowie für Studierende, Wissenschaftler und Wissenschaftlerinnen, die einen Auslandsaufenthalt planen. Das International Center ist außerdem für die Pflege und Weiterentwicklung der internationalen Hochschulbeziehungen zuständig und ist Ansprechpartner für alle Fragen rund um die Internationalisierung von Studium, Lehre und Forschung.

Team - Zuständigkeiten

E-Mail Anwendung wird gestartet:Brigitte Minderlein: Leitung, Kooperationen, Finanzen, Förderprogramme, Outgoing Beratung, Erasmus+ Koordinatorin
E-Mail Anwendung wird gestartet:Anette Kohler: stv. Leitung, Moveon Support, Outgoing Beratung Campus VS
E-Mail Anwendung wird gestartet:Ulrike Waldvogel: Stipendien, Outgoing Beratung Campus FU
E-Mail Anwendung wird gestartet:Petra Balasta: Gaststudierende Campus VS
E-Mail Anwendung wird gestartet:Julia Hennig: Gaststudierende Campus FU, Ansprechpartner Studiengebühren ausländische Studierende
E-Mail Anwendung wird gestartet:Lucia Schwarz: Outgoing Beratung Campus VS, Nominierungen, Projekte
E-Mail Anwendung wird gestartet:Indra Eckerlin: Servicezentrum für Studium und Lehre, Campus Tuttlingen

Campus Furtwangen

E-Bau (Altes Forsthaus)
Baumannstraße 29
78120 Furtwangen
E-Mail: outgoing(at)hfu.eu /incoming(at)hs-furtwangen.de

Öffnungszeiten während der Vorlesungszeit:
Montag, Dienstag, Donnerstag:
9:00 - 11:30 Uhr
13:00 - 15:00 Uhr

Außerhalb dieser Zeiten können Termine vereinbart werden.

Campus Schwenningen

B 1.05
Jakob-Kienzle-Straße 17
78054 VS-Schwenningen
E-Mail: outgoing(at)hfu.eu / incoming(at)hs-furtwangen.de

Öffnungszeiten während der Vorlesungszeit:
Montag, Dienstag, Donnerstag:  8:45 - 11:45 Uhr
Dienstag, Donnerstag: 13:15 - 16:00

Außerhalb dieser Zeiten können Termine vereinbart werden.

Campus Tuttlingen

A 2.10
Kronenstraße 16
78532 Tuttlingen
E-Mail: outgoing(at)hfu.eu / incoming(at)hs-furtwangen.de

Öffnungszeiten:
Montag: 13:45 - 15:45 Uhr
Dienstag, Mittwoch und Freitag: 9:15 - 11:45 Uhr

Außerhalb dieser Zeiten können Termine vereinbart werden.

School of Languages and Cultures (SLC)

Die School of Languages and Cultures (SLC) bietet allen Mitgliedern der Hochschule Furtwangen die Möglichkeit, Fremdsprachenkenntnisse und interkulturelle Kompetenzen zu erwerben, zu verbessern oder zu vertiefen.

Über 40 qualifizierte Lehrkräfte, darunter vorwiegend Muttersprachlerinnen und Muttersprachler, unterrichten in weit über 75 Lehrveranstaltungen pro Semester sowohl Studierende als auch Mitarbeitende der Hochschule in Gruppen mit maximal 23 Personen. Unser Ziel ist es, durch die ständige Erweiterung unseres Angebots und den Einsatz von Online-Modulen den Fremdsprachenunterricht modern und innovativ zu gestalten.

Unsere School of Languages and Cultures zudem Testzentrum für international anerkannte Sprachtests für die Sprachen Deutsch, Englisch und Spanisch.

Datei herunterladen:Flyer School of Languages and Cultures

 

Die HFU hat über 150 Partnerhochschulen weltweit.

Du möchtest ein Semester im Ausland studieren? Bei der HFU ist das ganz einfach möglich, denn wir haben Austauschprogramme mit Hochschulen auf allen Kontinenten.

Unsere Partner

Deine Zukunft ist uns wichtig. Lass Dich beraten.

Deine Ansprechpersonen