Master im Bereich Gesundheits- und Medizintechnik-Management

Studiere Management im Weltzentrum der Medizintechnik! Das Studium im Bereich Gesundheits- und Medizintechnik-Management verbindet langjährige Erfahrungen in der Konzeption und Durchführung von MBA-Aufbaustudienprogrammen mit der fachlichen Expertise der Unternehmen der "Medical Device Industries" und des "Healthcare Managements".

Das MBA-Studium an der International Business School ist berufsbegleitend. Neben betriebswirtschaftlichen und rechtlichen Aspekten stehen gesundheitswissenschaftliche Managementkompetenzen im Mittelpunkt.

Studienschwerpunkte

  • Betriebswirtschaftslehre
  • internationales Management
  • Healthcare Management
  • Regulatory Affairs

Karrierechancen

Der berufsbegleitende MBA-Studiengang "Medical Devices & Healthcare Management" richtet sich an aufstiegsorientierte Mitarbeiter der Medizintechnik- und Biomedizintechnikbranche, die ihre Kompetenzen im internationalen Management und Marketing ausbauen möchten. Die Berufs- und Karrierechancen in der Medizintechnik-Branche oder in Kliniken sind ausgezeichnet!

Studienvoraussetzungen

  • abgeschlossenes Erststudium beispielsweise als Ingenieur/in, Naturwissenschaftler/in, Arzt/Ärztin, Betriebswirt/in
  • TOEFL und GMAT
  • mindestens zwei Jahre Berufserfahrung
  • Eingangsinterview

Fakten

Studienbeginn: Wintersemester
Dauer: 4 Semester, berufsbegleitendes Teilzeitstudium
Bewerbung: 15. Juli
Plätze: 15
Kosten: 4.500 Euro je Semester
Sprache: Englisch
Abschluss: Master of Business Administration (MBA)
Campus: Tuttlingen

Gute Gründe für ein Management-Studium

  • kooperierende Medizintechnik-Unternehmen
  • gemeinsam mit der Industrie entwickelter Studiengang
  • Studieren in einem Medizintechnik-Cluster
  • Erwerb von Führungskompetenzen
  • exzellente Job- und Berufsperspektiven