Das Masterstudium Mobile Systeme – Ihr Karrieresprungbrett

Im Rahmen Ihres Masterstudiums Mobile Systeme erwerben Sie fortgeschrittene Kompetenzen und vertieftes Fachwissen für das Produktmanagement digitaler Mobilität. Damit sind Sie bestens für anspruchsvolle Tätigkeiten und Führungspositionen dieser zukunftsweisenden Industrie- und Dienstleistungsbranche vorbereitet.

Absolventinnen und Absolventen des Masterstudiengangs Mobile Systeme arbeiten in leitenden Positionen als Produktmanager, Projektleiter, Architekt oder Berater. Hier sind Sie je nach Schwerpunktsetzung bei Herstellern von mobilen Systemen, Providern von Mobilitätsdiensten oder Kommunikationsanbietern tätig.

Das Masterstudium Mobile Systeme ist das ideale Sprungbrett für eine Karriere in Wirtschaft und Wissenschaft. Ein erfolgreicher Studienabschluss qualifiziert zur Aufnahme eines Promotionsstudiums, das z. B. an der Fakultät Informatik im Rahmen eines kooperativen Verfahrens durchgeführt werden kann.

Ihre Tätigkeitsfelder – Spannende Aufgaben in der Wachstumsbranche Mobilität

Nach Ihrem erfolgreichen Berufseinstieg haben Sie exzellente berufliche Perspektiven. Sie arbeiten vorwiegend in folgenden Aufgabengebieten:

  • Produktmanagement mobiler und assistiver Systeme
  • Projektleitung
  • Architektur digitaler Mobilitätslösungen
  • IT-Beratung

Sie übernehmen Schlüsselfunktionen und verantwortliche Tätigkeiten vorwiegend bei folgenden Arbeitgebern:

  • Anbieter von Smart Mobility Solutions und von assistiven Systemen
  • Informations- und Kommunikationsindustrie
  • Automobilhersteller und ihre Zulieferer
  • Einrichtungen der Gesundheits- und Medizinbranche
  • IT-Dienstleistungsunternehmen

Ralf Müller

Masterabsolvent 2016
Softwareentwickler bei SSS Siedle, Furtwangen

Mit dem Fokus auf zukunftsorientierte Themen der digitalen Mobilität, dem Internet of Things und Mobile Computing hat mir der Studiengang zu einem optimalen Berufseinstieg verholfen.

Mit einer Promotion weiter auf der Karriereleiter

Für hervorragende Masterabsolventinnen und -absolventen besteht an der Hochschule Furtwangen die Möglichkeit, eine kooperative Promotion anzuschließen. Dabei werden Sie durch eine Professorin oder einen Professor der Fakultät und eine kooperierende Universität wissenschaftlich betreut. Das kooperative HFU-Promotionskolleg, als zentrale wissenschaftliche Einrichtung der Hochschule Furtwangen, unterstützt Sie während der gesamten Zeit Ihrer Promotion.

Doktortitel an Furtwanger Informatik Studenten vergeben

Dass man sich mit einem Informatikstudium der Hochschule Furtwangen international nicht zu verstecken braucht, hat Frank Dölitzscher bewiesen. Er bekam am 22. September 2014 von der Plymouth University in Großbritannien die Doktorwürde "PhD" im Fach Computer Science verliehen.

Weiterlesen