Aktuelle Informationen der HFU zum Thema Coronavirus: www.hs-furtwangen.de/coronavirus

Studiengangsdetails

Wahlpflichtveranstaltungen

Wir bieten Ihnen eine Vielzahl an Wahlpflichtvorlesungen (WPV) an. Alle WPV´s finden Sie hier!

SPO und Ziele

  • Im Folgenden finden Sie die detaillierte Beschreibung aller Vorlesungen (Module) unter dem Reiter SPO. Wenn Sie die Module anklicken, können Sie die Modulbeschreibung der Vorlesung einsehen.
  • Der Reiter Qualifikationsziele zeigt Ihnen auf, welche Qualifikationen Sie durch die Module erreichen können.
Qualifikationsziele

Ausbildungsziele, die sich der Studiengang gesetzt hat:

Allgemeines Ziel

  • Bachelor-Niveau im Sinne des Qualifikationsrahmens für deutsche Hochschulabschlüsse (KMK-Beschluss vom 22.4.2005)

Ziele bezüglich fachlicher Kompetenzen

  • Grundlagenwissen zu Inhalten und Methoden der Betriebswirtschaft, eBusiness und Informatik
  • eBusiness-Geschäftsmodelle und Entwurf von eBusiness-Lösungen 
  • Methodenwissen  für die Schnittstelle fachliche Anwendungen und Informatik in den Bereichen Software Engineering und Mensch-Computer-Interaktion
  • Geschäftsprozessmanagement und Logistik
  • Design und die Nutzung von Standardsoftware-Systemen (ERP-Systemen)
  • Datenbankrecherche und Wissensmanagement 
  • eTourismus & Marketing

Ziele bezüglich überfachlicher Kompetenzen

  • Entwicklung von Fähigkeiten, Projekte im Bereich Wirtschaftsinformatik zu planen, durchzuführen und zu steuern
  • Aufbau von Präsentations- und Moderationskompetenz
  • Teamfähigkeit und Erlangung von Kenntnissen zur sozialen Interaktion
  • Entwicklung von persönlichen Fähigkeiten im Bereich des Selbstmanagements und des „Netz­werkens mit anderen IT-Professionals“
  • Fähigkeit zur wissenschaftlichen Arbeit und damit auch Befähigung zu einem weiterführenden wissenschaftlichen Studium
  • Förderung der Fremdsprachenqualifikation und des interkulturellen Verständnisses

Berufsfeldorientierte Ziele

  • Ausbildung von Fachleuten mit Kernkompetenzen in der Planung, Entwicklung und Betreuung betrieblicher Informations- und Kommunikationssysteme
  • Expertenwissen für die Analyse, Konzeption und Management unternehmensinterner und –übergreifender Prozesse
  • Entwicklung neuer Geschäftsmodelle und internetbasierter Software-Lösungen in der Tourismusbranche.
  • Online-Marketing und Kundenservices
  • Schaffung der erforderlichen Grundlagen für eine spätere Existenzgründung in einem der oben beschriebenen Bereiche