Aktuelle Informationen der HFU zum Thema Coronavirus: www.hs-furtwangen.de/coronavirus

Highlights

Mentor/Mentorin für jede WNB Studentin

Jede Studentin erhält einen Mentor/eine Mentorin aus der Wirtschaft, der/die bei Bewerbung, Thesis und Jobfragen Erfahrungen weitergeben kann

Exklusiv für WNB Studientinnen:

  • Mentorenprogramm
    • Um erste Einblicke in das Berufsleben zu gewinnen, erhält jede Studentin bereits im 5. Semester einen Mentor oder eine Mentorin aus der Industrie.
  • Persönlicher Entwicklungsplan
    • Unterstützung und Beratung bei der persönlichen Karriereplanung mit einem individuellen Entwicklungsplan.
  • Role Models kennenlernen
    • Regelmäßig kommen erfolgreiche Absolventinnen von WNB aus der Wirtschaft nach Furtwangen, erzählen den Studentinnen von ihren Erfahrungen und geben Tipps für die Karriere.

 

 

Exkursionen

Exkursionen

z.B. zur "Credit Suisse" nach Zürich.

XING-Gruppe

Auf der Plattform XING (für Business Professionals) bieten wir unseren Studierenden und Absolventen eine Gruppe an, der sie beitreten können. Viele unserer Studierenden erhalten Anfragen und Angebote von Firmen für Jobs, Praxissemesterstellen und Thesisarbeiten über diese Plattform. Des Weiteren können Studierende untereinander sowie mit erfolgreichen Absolventen und Firmen „netzwerken“.

Teamfähigkeit

Ausbau der eigenen Teamfähigkeit und der Vermittlung weiterer sozialer Kompetenzen im Rahmen eines Outdoor- und Teambuilding-Events zu Beginn des Studiums

Notebookklinik

bei Fragen und Problemen mit dem PC oder Laptop steht Ihnen ein Team bestehend aus studentischen Hilfskräften der Fakultät zur Seite 

Notebookausleihe

Studierende, die noch keinen eigenen Laptop besitzen oder ein Problem mit dem Laptop überbrücken müssen, können sich ein Gerät ausleihen

Tutoren / studentische Hilfskräfte

Tutoren/studentische Hilfskräfte

  • Für viele Vorlesungen, in denen Übungen gemacht werden, stehen Ihnen Tutorinnen und Tutoren zur Seite, die Ihnen helfen, Ihr neugewonnenes Wissen anzuwenden.
  • Es besteht die Möglichkeit, dass auch Sie einen Job als studentische Hilfskraft in der Fakultät bekommen können. Sprechen Sie hierfür mit Ihren Professorinnen und Professoren.
SAP Terp10 Zertifizierung

Wir bieten unseren Studierenden die SAP TERP10 Zertifizierung an.

Keine Angst vor Bits und Bytes: Programmieren leicht gemacht

Programmieren als "Fremdsprache" - PaF: Das kostenlose Online-Lernmodul der Fakultät Wirtschaftsinformatik Furtwangen

Soziales Engagement

Studierende des Studiengangs WirtschaftsNetze eBusiness – WNB - haben im Januar 2016 unter der Leitung von Prof. Pavel Rawe den gemeinnützigen Verein SharityOnline e.V. gegründet, der das Portal sharityonline.de betreibt. Für die Geschäftsführung ist ein fünfköpfiger Vorstand verantwortlich, der überwiegend aus Studierenden der Fakultät Wirtschaftsinformatik besteht.

SharityOnline.de ist ein Portal, das Organisationen, ihre Projekte und ehrenamtliche Helfer zusammenbringt. Hilfsorganisationen können sich online registrieren und ihren Bedarf nach Helfern oder Hilfsgütern mitteilen. Freiwillige Helfer können so schnell erkennen, welche Art von Hilfe, wo benötigt wird. Über 27 Organisationen und 650 freiwillige Helfer haben sich auf www.SharityOnline.de registriert.

SharityOnline.de wurde zunächst gegründet, um den Flüchtlingen bei ihrer sozialen Integration in Deutschland zu helfen, z.B. durch die Vermittlung von Deutschunterricht, der von freiwilligen Helfern erbracht wird. Inspiriert durch den Ideenaustausch mit Vertretern sozialer Einrichtungen, wie z.B. aus der Stadt St. Georgen, entwickelte sich SharityOnline.de weiter und richtet sich nun an ein breiteres Spektrum von soziales Einrichtungen und Menschen, die Unterstützung benötigen.

Studienbegleitendes Traineeprogramm der HFU

Tipp: Sie wollen bereits während des Wirtschaftsinformatikstudiums möglichst viele Praxiseinblicke in Ihr späteres Berufsfeld erhalten? Sie überlegen noch, wie Sie Ihr Studium finanzieren? Dann könnte das Studienbegleitende Traineeprogramm der HFU interessant für Sie sein – denn dieses können Sie mit Ihrem Studiengang kombinieren.