Details zum Studiengang

Studienaufbau

Der auslaufende Bachelorstudiengang Computer Networking besteht aus dem Grundstudium (Semester 1 und 2) und dem Hauptstudium (Semester 3 bis 7).

  • Modularer Aufbau des Studiengangs
  • in der Regel gleiches Gewicht aller Module: 6 Leistungspunkte (ECTS = European Credit Transfer System)
  • Module von 30 Leistungspunkten pro Semester
  • Abschluss jedes Moduls in einem Semester
  • jedes Modul wird mit einem Leistungsnachweis abgeschlossen
Qualifikationsziele

Allgemeines Ziel

  • Bachelor-Niveau im Sinne des Qualifikationsrahmens für deutsche Hochschulabschlüsse (KMK Beschluss vom 22.4.2005)

Ziele bezüglich fachlicher Kompetenzen

  • Breit angelegte Informatikausbildung 
  • Methodik des Entwurfs und der Erstellung von Anwendungssystemen
  • Anwendungsentwicklung
  • Projektarbeit und Projektmanagement
  • Aufbau und Integration von Plattformen für netzbasierte Dienste
  • Konzeption vertrauenswürdiger Kommunikationsumgebungen

Ziele bezüglich überfachlicher Kompetenzen

  • Fremdsprachen
  • Kommunikation, Präsentation und Teamfähigkeit
  • Entscheidungsfähigkeit und Problemlösungskompetenz
  • BWL und internationales Management

Berufsfeldorientierte Ziele

  • Entwicklung verteilter Softwaresysteme
  • Management von sicheren vernetzten Systemen
  • IT-Sicherheitsmanagement
  • IT-Beratung