Labore und Ausstattung

Biochemie-Labor
Biochemie-Labor

Das Biochemie-Labor bieten Platz für 20 Studierende die in der Regel von zwei Lehrenden betreut werden. © Hochschule Furtwangen/Bernd Müller

Die breit angelegten Inhalte des Studiengangs Bio- und Prozesstechnik erfordern eine Vielzahl von unterschiedlichen Laboren mit entsprechender Ausstattung. Das reicht von Laboren für die naturwissenschaftliche Grundlagenausbildung in Chemie, Physik sowie biologischen Fächern, wie Mikrobiologie, Molekularbiologie und Biochemie bis hin zu speziellen Laboren, wie der Zellkulturtechnik oder dem Technikum. Die meisten der Labore sind mit Sicherheitsstufe S1 angemeldet.

Die Gruppengröße in den Praktika ergibt sich daraus, dass in der Regel zwei Studierende ein Praktikumsteam bilden sowie aus den Räumlichkeiten. Meist stehen zwei Betreuende für ca. 20 Studierende zur Verfügung.