Ausrichtung und Schwerpunkte des Institutes sind allgemeine materialwissenschaftliche Themen wie Materialentwicklung und -optimierung, Materialanalyse und -prüfung, Schadenskunde sowie die werkstoffgerechte Optimierung von Fertigungsprozessen wie Wärmebehandlung, Entgraten, Beschichten, Umformtechnik, etc., bis hin zur Planung von werkstoffgerechten Fertigungsprozessketten.

Themenfelder sind:

  • Metallische Werkstoffe
  • Rapid Prototyping
  • Kunststoffe und Kunststoffverarbeitung
  • Oberflächentechnik