Tuttlinger Studiengänge sind top

Beim Hochschulranking, das am am 3. Mai 2016 im ZEIT Studienführer 2016/17 erschienen ist, haben ingenieurwissenschaftliche Studiengänge der Hochschule Furtwangen sehr gute Noten bekommen. Das Centrum für Hochschulentwicklung (CHE) hat das Ranking erstellt.

Die Tuttlinger Fakultät Industrial Technologies zählt mit den beiden Studiengängen „Industrial Materials Engineering“ (Werkstofftechnik) und „Industrial Automation and Mechatronics“ (Mechatronik) zu der Spitzengruppe aller Angebote im deutschen Sprachraum. Bei Kriterien wie „Unterstützung im Studium“, „Bibliotheksausstattung“, „IT-Infrastruktur“ oder der Ausstattung der Praxislabore gaben die Studierenden ihrem Tuttlinger Studienfach die Note 1 und wählten es damit zu den Besten. Auch das Lehrangebot, die Betreuung durch die Lehrenden und der Berufsbezug erhalten gute Noten.

Das CHE Hochschulranking ist das umfassendste und detaillierteste Ranking im deutschsprachigen Raum, über 400 Universitäten und Fachhochschulen mit rund 9.500 Studiengängen werden darin untersucht. Jedes Jahr wird ein Drittel der Fächer neu bewertet.

Drei Jahre in Folge eine der besten Bibliotheken Deutschlands

Die HFU-Bibliotheken haben die beste Bewertung bekommen: vier Sterne - und dies drei Mal in Folge. Dem bundesweiten Leistungsvergleich „BIX“ 2015 haben sich 64 wissenschaftliche und 145 öffentliche Bibliotheken gestellt. Bereits in den Jahren 2014 und 2013 konnten die HFU-Bibliotheken vier Sterne erreichen und so die begehrte Spitzenposition einnehmen.  

Derzeit verfügen die HFU-Bibliotheken über mehr als 90.000 deutsch- und englischsprachige E-Books und einen Printbestand von rund 65.000 Medien. An den HFU-Bibliotheken wird großer Wert auf Aktualität gelegt. Auch was die Räumlichkeiten anbelangt, sind die Bibliotheken modern: 2011 wurde am Campus Schwenningen der Neubau eröffnet, 2010 wurde die Bibliothek am Campus Furtwangen renoviert und im Jahr 2009 öffnete die Bibliothek am neuen Hochschulcampus in Tuttlingen ihre Türen.

Informatik steht für hohen Praxisbezug

Beim Hochschulranking, das am am 5. Mai 2015 im ZEIT Studienführer 2015/16 erschienen ist, hat die Fakultät Informatik der Hochschule Furtwangen erneut sehr gute Noten bekommen. Das Centrum für Hochschulentwicklung (CHE) hat das Ranking erstellt. Die Furtwanger Fakultät Informatik liegt bei den Kriterien „Praxisbezug“, „Studieneinstieg“ und „Abschluss in angemessener Zeit“ in der Spitzengruppe aller Informatik-Angebote im deutschen Sprachraum. Auch bei „Studiensituation insgesamt“, „Betreuung durch Lehrende“ und „internationaler Ausrichtung“ bekommt die Informatik gute Noten. Die Furtwanger Studierenden bewerten die IT-Infrastruktur zudem als sehr gut.

Top Noten für Wirtschafts-Masterstudiengang

Beim Ranking der Masterstudiengänge durch die Zeitschrift „Zeit Campus“ wurde im Dezember 2014 der noch junge Masterstudiengang International Management bewertet und landete auf Anhieb in der besten Kategorie. Der Studiengang wird seit Herbst 2012 an der Fakultät Wirtschaft am Campus Schwenningen komplett auf Englisch unterrichtet und zieht Studierende aus aller Welt an. Die Anzahl der Bewerberinnen und Bewerber übertrifft bei weitem die Zahl der verfügbaren Plätze.

Für das CHE-Ranking wurden Wirtschafts-Masterstudiengänge an (Fach-) Hochschulen in Deutschland und Österreich unter die Lupe genommen, die konsekutiv, das heißt direkt im Anschluss an ein Bachelorstudium, begonnen werden können.

Zur Website des Studiengangs

CHE-Ranking lobt Bachelor-Studiengänge

Beim CHE-Ranking vom Mai 2013 für die Ingenieurwissenschaften wird der hohe Praxisbezug und die gute Betreuung der Studierenden an der Hochschule Furtwangen gelobt: Im "Bachelor Praxis Check" erhielten die Studiengänge des Campus Tuttlingen die volle Punktzahl: 45 von 45 möglichen Punkten. Dieser Praxis-Check bewertet die Einbindung der Vermittlung berufsbezogener Kompetenzen in das Curriculum der Studiengänge. Teilaspekte sind die Vermittlung methodischer und sozialer Kompetenzen sowie der Praxisbezug der Studiengänge. Besonders gelobt wurde dort zudem die Ausstattung der Praxislabore: Note 1,2.

Am Campus Schwenningen liegt der Studiengang Bio- und Prozesstechnlogie in der Spitzengruppe bei der Betreuung und bei der Studiendauer. In der Kategorie "Bachelor Praxis Check" liegen die Studiengänge Maschinenbau und Mechatronik sowie Medical Engineering in der Spitzengruppe.

International Student Barometer: Platz 1

Die Hochschule Furtwangen schneidet hervorragend im internationalen Wettbewerb ab. Dies hat die im April 2012 veröffentlichte Umfrage „International Student Barometer“ ergeben. Unter den deutschen Hochschulen kommt die HFU auf Platz 1. 

Dies ergibt sich aus den exzellenten Einzelnoten, die in den Bereichen „Lernen“, „Qualität der Vorlesungen“, „Leben“, „Unterstützung“, „Arbeitserfahrung“  und „Vorbereitung auf den Einstieg in den Beruf“ von der HFU erreicht wurden, denn auch in diesen belegt die HFU jeweils Platz 1 unter den deutschen Hochschulen. 

Bei der Umfrage unter 210.000 Studierenden an 208 Hochschulen in 16 Ländern nahmen 34 Hochschulen aus Deutschland teil. Das „International Student Barometer“ ist die größte Studie über mobile Studierende und Doktoranden weltweit.