Was ist am BESTen für meine Berufs- und Studienwahl?

Welcher Studiengang passt zu mir? Was kann ich, was will ich? Diese Fragen stellen sich Schülerinnen und Schüler, für die das Abitur näher rückt. Das BEST Seminar hilft bei der Entscheidungsfindung.
Um Schülerinnen und Schülern die Studienwahl zu erleichtern, findet am Montag, 6. März, und Donnerstag, 16. März 2017 das zweitägige Entscheidungstraining BEST in Villingen-Schwenningen statt. Beide Workshoptage werden, jeweils von 8 bis 17 Uhr, im Berufsinformationszentrum (BIZ) in der Lantwattenstraße in Villingen durchgeführt. Die Abkürzung BEST steht für Berufs- und Studienorientierungstraining. Es richtet sich an Schülerinnen und Schüler der Oberstufe an den allgemeinbildenden und beruflichen Gymnasien. Auf Antrag, der mit der Bestätigung für den Teilnahmeplatz versandt wird, gibt es für die Teilnahme am Seminar schulfrei. Auch Studierende in einer Phase der Umorientierung können am Seminar teilnehmen.

Am ersten Tag des Trainings erkunden die Teilnehmerinnen und Teilnehmer ihre Interessen und Fähigkeiten und setzen sich mit ihren Zielen und Werten auseinander. In der Phase zwischen den beiden Trainingstagen absolvieren die Teilnehmerinnen und Teilnehmer einen Orientierungstest, der die individuellen Fähigkeiten und Neigungen erfasst und mit möglichen Studiengängen zur Deckung bringt. Am zweiten Tag des Trainings werden die Ergebnisse des Orientierungstests aufgearbeitet, noch offene Fragen zur Studien- und Berufswahl beantwortet und Wege zur Entscheidungsfindung trainiert. Außerdem steht für die Recherche zu Studiengängen und Berufen das reichhaltige Informationsangebot des BIZ zur Verfügung.

Geleitet wird das Training von den beiden ausgebildeten BEST-Trainerinnen Heidrun Stritt, Oberstudiendirektorin am Gymnasium in Oberndorf, und Victoria Reineck, Leiterin der Zentralen Studienberatung der Hochschule Furtwangen. Interessierte Schülerinnen und Schüler sowie Studierende aus der Region können sich direkt unter www.bw-best.de für das Training anmelden. Die Teilnahmegebühr beträgt 10 Euro, Anmeldeschluss ist der 25. Februar. Es gibt 22 Teilnahmeplätze.

Hintergrund
Konzipiert wurde das Berufs- und Studienorientierungstraining BEST von Experten der Universität Konstanz in Zusammenarbeit mit erfahrenen Beratern aus Schulen, Hochschulen und den Arbeitsagenturen. Organisiert wird BEST vom zuständigen Referat für Studienorientierung im Ministerium für Wissenschaft, Forschung und Kunst Baden-Württemberg.

Infos
Weitere Informationen unter www.bw-best.de oder bei der Zentralen Studienberatung der HFU, Victoria Reineck (Telefon 07723 920-2430, E-Mail: studienberatung(at)hs-furtwangen.de).