Teilnahmebedingungen des Photowettbewerbs

 

1.Veranstalterin

Der Wettbewerb wird von der Hochschule Furtwangen (im Folgenden „Veranstalterin“ genannt), Robert-Gerwig-Platz 1, 78120 Furtwangen durchgeführt.

2. Teilnahme

2.1 Um an dem Wettbewerb teilzunehmen, müssen die Teilnehmenden, bei Einsendung ihres Beitrags, ihre persönlichen Daten (Name, Anschrift, E-Mail-Adresse) angeben. Die Teilnehmenden versichern die Richtigkeit, der von Ihnen angegebenen Daten sowie die Urheberin oder Urheber des von ihr oder ihm eingereichten Photos und Slogans zu sein.
2.2 Jede Person kann nur einen Beitrag einsenden.
2.3 Mitarbeitende der Veranstalterin sowie deren Angehörige sind von der Teilnahme ausgeschlossen.
2.4 Bei einem Verstoß gegen diese Teilnahmebedingungen behält sich die Veranstalterin das Recht vor, Personen von dem Wettbewerb auszuschließen.
2.5 Ausgeschlossen werden auch Personen, die sich unerlaubter Hilfsmittel bedienen oder sich anderweitig durch Manipulation Vorteile verschaffen. Gegebenenfalls können in diesen Fällen auch nachträglich Gewinne aberkannt und zurückgefordert werden.

3. Aktionszeitraum und Teilnahmeschluss

Die Aktion beginnt am 15. März 2016. Teilnahmeschluss und Aktionsende ist der 31. Mai 2016. Maßgeblich hierfür ist die ordnungsgemäße Einreichung nach Ziff. 2.1.

4. Ermittlung der Gewinne

4.1 Die Preise werden von einer Jury bestimmt und gekürt. Die Gewinnerinnen und Gewinner werden über die angegebene E-Mail-Adresse benachrichtigt.
4.2 Kann eine Gewinnerin oder Gewinner nicht unter der angegebenen E-Mail-Adresse erreicht werden, verfällt der Gewinn. Meldet sich die Gewinnerin oder der Gewinner innerhalb von vier Wochen nach dem Absenden der Benachrichtigung nicht bei der Hochschule Furtwangen (Hochschule Furtwangen, Fakultät Wirtschaftsingenieurswesen, Robert-Gerwig-Platz 1, 78120 Furtwangen), so verfällt der Anspruch auf den Gewinn. Ausschlaggebend ist der Zugang der Nachricht bei dem Veranstalter.
4.3 Die im Rahmen der Verlosung als Preise präsentierten Gegenstände sind nicht zwingend mit dem gewonnenen Gegenstand identisch. Es können vielmehr Abweichungen hinsichtlich des Modells, der Farbe o. ä. bestehen.
4.4 Eine Barauszahlung der Gewinne oder eines etwaigen Gewinnersatzes ist nicht möglich.
4.5 Der Anspruch auf den Gewinn oder Gewinnersatz kann nicht abgetreten werden.
4.6 Die Namen der Gewinnerin oder des Gewinners sowie die eingereichten Photos, Slogans und Ideen können von der Veranstalterin veröffentlicht werden, beispielsweise auf der Webseite, der Facebook Fanseite, in Presseinformationen oder Drucksachen. Mit dieser Form der Veröffentlichung erklären sich die Gewinnerinnen und Gewinner ausdrücklich einverstanden.

5. Vorzeitige Beendigung/Verlängerung des Wettbewerbes

5.1 Die Veranstalterin behält sich vor, den Wettbewerb zu jedem Zeitpunkt ohne Vorankündigung und ohne Angabe von Gründen abzubrechen, zu beenden oder zu verlängern.
5.2 Von dieser Möglichkeit macht die Veranstalterin insbesondere dann Gebrauch, wenn aus technischen Gründen (z. B. Viren im Computersystem, Manipulation oder Fehler in der Hard- und/ oder Software) oder aus rechtlichen Gründen eine ordnungsgemäße Durchführung der Verlosung nicht mehr gewährleistet werden kann.

6. Datenschutz

Die Adressdaten der Teilnehmenden werden für die Dauer des Wettbewerbs und zur Durchführung der Gewinnzustellung gespeichert, womit sich die Teilnehmenden ausdrücklich einverstanden erklären. Die Daten werden nicht an Dritte weitergegeben. Nach Beendigung des Wettbewerbs behält sich die HFU vor, Kontakt mit dem Teilnehmenden wegen der Nachbereitung des Wettbewerbes aufzunehmen. Nach zwei Monaten werden die persönlichen Daten automatisch gelöscht.

7. Haftung

Jegliche Schadenersatzverpflichtung der Veranstalterin und seiner Organe, Angestellten und Erfüllungsgehilfen aus oder im Zusammenhang mit der Verlosungsaktion, gleich aus welchem Rechtsgrund, ist, soweit gesetzlich zulässig, auf Fälle von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit beschränkt.