Die Fakultät Mechanical and Medical Engineering (MME) ist am Campus Schwenningen zu finden. Sie bietet fünf Studiengänge mit dem Abschluss Bachelor of Science, eine Duale Ausbildung (Studium Plus) und fünf Master-Studiengänge an. 

Nachhaltigkeit und Mobilität sind unsere Leitmotive

Es ist einerseits die spezialisierte Tiefe in einer Kombination von traditionellen und sehr modernen, zukunftsweisenden Studiengängen, aber eben auch die Breite im Ausbildungsangebot, die diese Fakultät so attraktiv macht!

Für Studierende - weil Sie auf der Basis des gewählten Studienfachs die Möglichkeiten für Ihren individuellen Interessen entsprechende Spezialisierungen haben und damit als Absolventen wichtige interdisziplinäre und interkulturelle Kompetenzen erwerben.

Für die Industrie - weil es unter den Kolleg(inn)en ein breites Angebot von Spezialisten gibt, die auch sehr komplexe Fragestellungen (z.B. nachhaltige Lösungen für die Verkehrsmobilität, Entwicklung wirtschaftlicher Prozesse für regenerative Produkte, Energie, etc.) kompetent bearbeiten und weil wir Ihren zukünftigen Mitarbeitern damit eine zukunftsorientierte Ausbildung anbieten können mit Fachwissen, interkultureller und Sozialkompetenz.

Für innovative Forschung - weil aktuelle Zukunftsthemen inter- bzw. intradisziplinäre Kooperationen fordern. Denken Sie nur an Nachhaltige Entwicklungen für ein Grundbedürfnis aller Lebewesen: Mobil sein. Damit ist nicht nur die Mobilität im Automobil und dessen Weiterentwicklung gemeint, sondern auch die Aktivität des täglichen Lebens (Gesundheit), die virtuelle Mobilität.

Das Bundesministerium für Wirtschaft und Technologie hat einen Praxisleitfaden Innovationsmanagement  herausgegeben mit dem Titel „Wissen teilen und Märkte gewinnen“. Dort wird deutlich, dass eine multidisziplinäre Vernetzung von Wissenschaft und Wirtschaft notwendig ist, um Mobilität und Nachhaltige Entwicklungen ökonomisch und ökologisch zu sichern. Dies können wir in unserer Fakultät nicht in voller Breite leisten. Wir meinen allerdings, unseren Absolvent(inn)en durch das „Leben“ dieser Multidisziplinarität in der Fakultät einen Denkanstoß für entsprechende Flexibilität in einer komplizierter werdenden Welt mitgeben zu können.