Struktur der Bachelorstudiengänge

Die Bachelorstudiengänge bestehen aus jeweils einem Grundstudium (Semester 1 und 2) und einem Hauptstudium (Semester 3 bis 7).

  • Modularer Aufbau des Studiengangs
  • in der Regel gleiches Gewicht aller Module: 6 Leistungspunkte (ECTS = European Credit Transfer System)
  • Module von 30 Leistungspunkten pro Semester
  • Abschluss jedes Moduls in einem Semester
  • jedes Modul wird mit einem Leistungsnachweis abgeschlossen

Die Inhalte der einzelnen Module sind in Modulbeschreibungen dokumentiert.

Modulbeschreibungen für alle Studierende mit Studienbeginn ab WS 2014/15 bis SS 2015

Gültig für alle Studierende mit Studienbeginn ab WS 2014/15

Module/
Semester
12345
7Wahlpflicht-
modul 4
Ausgewählte
Fragen des
Software
Produkt-
managements
Thesis*
6Wahlpflicht-
modul 1
Wahlpflicht-
modul 2
Wahlpflicht-
modul 3
Projekt-
arbeit 2
Software
Ergonomie
5Praktisches Studiensemester**
4IT-Recht und
IT-Sicherheit
Software-
Vertrieb und
-Marketing
Release
Management
Projekt-arbeit 12. Spra-
che
Teil 2
Modera-
tion und
Führung
Teil 2
3Software- 
und 
System-
architektur
IT-
Management
Internat. Projekt-
management
Qualitäts- management2. Spra-
che
Teil 1
Modera-
tion und
Führung
Teil 1
2Grundlagen der Program-
mierung
Allg. BWL und Internat. ManagementProduct Lifecycle ManagementSoftware
Engineering
1. Spra-
che
Teil 2
Wissen-
schaftl.
Arbeiten
Teil 2
1Einführung 
in die 
Informatik
Business- MathematikProjekt-
management
Require-
ments
Engineering
1. Spra-
che
Teil 1

Wissen-
schaftl.
Arbeiten
Teil 1

*: Das Seminar „Einführung in das Thesissemester“ muss ein Semester vor Antritt der Bachelorarbeit absolviert werden.

**: Das Seminar „Einführung in das Praktische Studiensemester“ muss ein Semester vor Antritt des Praktischen Studiensemesters absolviert werden.