Um den Studenten eine größtmögliche Praxisnähe zu vermitteln, werden im Laufe des ETI-Studiums anspruchsvolle Projekte durchgeführt. Ziel der Projekte ist das vermitteln des Workflow der Entwicklung von embedded Systems in ihrer gesamten Tiefe. Hierdurch werden die Studenten in den ersten vier Semester optimal auf das Praxissemester und den späteren Berufsalltag vorbereitet. 

So wird hierbei großen Wert darauf gelegt, dass die Studenten auch mit aktuellen Technologien und Industriestandards in Berührung kommen. Hierzu gehören unter anderem

  • Bluetooth
  • Ethernet
  • aktuelle Mikrocontroller-Generationen
  • eine große Anzahl von Bussystemen (I²C, SPI, UART, USB, ...)

Des Weiteren werden die Kenntnisse der Studenten im Schaltplanentwurf und im Leiterplattendesign vertieft und gefestigt.

Auf dieser Seite werden einige dieser Projekte präsentiert und beschrieben. Diese sind