Zulassungsvoraussetzungen

Für die Zulassung zur Externenprüfung im Studienprogramm Wirtschaftsingenieurwesen – Technikmanagement sind erforderlich: 

  • Nachweis einer anerkannten abgeschlossene Aufstiegsfortbildung auf Grundlage einer Berufsausbildung mit technischem Schwerpunkt, z.B.
    • Geprüfte(r) Technische(r) Fachwirt(in)  (IHK)
    • Geprüfte(r) Industriemeister (IHK)
    • Staatlich geprüfte(r) Techniker(in) oder
    • Geprüfte(r) Technische(r) Betriebswirt(in) (IHK)
  • Nachweis der Hochschulzugangsberechtigung gem. §§ 58f. LHG Baden-Württemberg (z.B. durch bestandene anerkannte berufliche Aufstiegsfortbildungsprüfung).
  • Berufstätigkeit in Vollzeit nach Abschluss der Berufsausbildung mit einem technischen oder betriebswirtschaftlichen Schwerpunkt im Umfang von mindestens einem Jahr.
  • Hinreichende Vorbereitung auf die Prüfung gem. § 33 (Externenprüfung) des Landeshochschulgesetzes Baden-Württemberg durch regelmäßige Teilnahme an den Veranstaltungen des Studienprogramms.

Für eine telefonische oder persönliche Erstberatung sowie allgemeine Informationen zu Durchführung, Organisation und Inhalte des Studienprogramms wenden Sie sich bitte an

Annett Meyer
IHK Schwarzwald-Baar-Heuberg/IHK Akademie
Telefon: 07721 922-153
meyer(at)vs.ihk.de

http://www.ihkakademie-sbh.de