Die praktische Ausbildung

Der praktische Teil der Ausbildung erfolgt in ausgewählten Einrichtungen der Hochschule und deren Kooperationspartner Gesundheitsschulen Südwest (GSSW). Es handelt sich hierbei größtenteils um Kliniken und Reha-Zentren in der Region. Sie lernen die methodische Anwendung der Physiotherapie in diesen medizinischen Fachgebieten kennen:

  • Orthopädie
  • Chirurgie
  • Neurologie
  • Innere Medizin
  • Gynäkologie
  • Psychiatrie
  • Pädiatrie

Während Ihrer praktischen Ausbildung finden sogenannte Lehrbesuche statt. Das heißt: Wir besuchen Sie vor Ort und überzeugen uns von Ihrem Lernfortschritt.

Die praktische Ausbildung wird größtenteils in Einrichtungen in der Region Schwarzwald-Oberrhein absolviert, in Einzelfällen ist auch eine Praxisphase im Ausland möglich. Wir verfügen über eine große Zahl an Partner-Institutionen für die praktische Ausbildung und sind für die Auswahl und die Überwachung derer zuständig, so dass Sie sich üblicherweise nicht um das Finden eines Platzes kümmern müssen.

Während Ihres 3. bis 6. Semesters finden diese Praxiseinsätze in Blöcken von mehreren Wochen statt. Sie werden an unterschiedlichen Institutionen sein, damit Sie entsprechend der Ausbildungs- und Prüfungsverordnung für Physiotherapeuten eine große Bandbreite von Arbeitsumgebungen kennenlernen.

Kooperationspartner für die praktische Ausbildung

Hier eine Übersicht unserer Kooperationspartner, damit Sie sich ein Bild von Ihren potenziellen Praktikumsorten machen können: