Qualifiziert für beste Chancen und Ziele

Der Arbeitsmarkt für Absolventen des Studiengangs Medizintechnik – Klinische Technologien expandiert weltweit. Absolventen sind in der Industrie, in Kliniken, in Forschungseinrichtungen, Sportleistungszentren, Rehabilitationseinrichtungen und in Kommunen gefragt.

Mögliche Arbeitsfelder sind:

  • Medizintechnik in Industrie, Klinik, Sportleistungszentren und Rehaeinrichtungen
    Entwicklung medizinischer Geräte, Implantate und technischer Hilfsmittel zur Diagnostik und Therapie, Begleitung der medizinischen Zulassung. Bedienung und Konfiguration komplexer Systeme, Mitarbeit bei der Krankenhausplanung, sicherheitstechnische Kontrollen.
     
  • Technische Medizin mit Kardiotechnik und OP-Ingenieurwesen
    Konfiguration und Bedienung Extrakorporaler Systeme, wie Herz-Lungen-Maschinen, Organunterstützungssystemen, Schrittmacher und Defibrillatoren, Minimal Invasive Verfahren und weiteren innovativen Zukunftstechnologien.
     
  • Forschung
    Medizinische, biomedizinische und medizintechnische Forschung, Lösung von technischen und medizinischen Problemstellungen, Entwicklung von medizinischen Technologien.
     
  • Management in Industrie, Klinik, Sportleistungszentren und Rehaeinrichtungen
    Industriepartner für Ärzte und Mitarbeiter im Gesundheitswesen sowie für die Klinikverwaltung. Schulung, und Konfiguration medizinischer Geräte in der Klinik, Sportleistungszentren und Rehaeinrichtungen.