Business Management and Psychology

Bachelor of Arts

Ein betriebswirtschaftlicher Studiengang mit psychologischem Schwerpunkt

Der Bachelor-Studiengang Business Management and Psychology (BMP) ist ein betriebswirtschaftlicher Studiengang mit psychologischem Schwerpunkt – nicht umgekehrt. Weite Teile der Betriebswirtschaft setzen ein psychologisches Grundverständnis geradezu voraus. Umgekehrt ist für die angewandte Wirtschaftspsychologie ein betriebswirtschaftliches Grundverständnis äußerst hilfreich. Der Studiengang wendet sich an diejenigen, die ihre Zukunft in einem betriebswirtschaftlichen Umfeld sehen und zugleich ein ausgeprägtes Interesse an der Psychologie mitbringen.

Studierende werden für ein breites Spektrum spannender Aufgabenfelder beispielsweise im Marketing, Personalmanagement aber auch in finanzwirtschaftlichen Bereichen qualifiziert. Ein Abschluss in diesem Studiengang qualifiziert auch für eine weitere Vertiefung innerhalb eines anschließenden Masterprogramms in der Betriebswirtschaft oder der Psychologie.

Dieser Studiengang ist praxisorientiert. Anders als bei den meisten wirtschaftspsychologischen Studiengängen bereitet dieser Studiengang nicht auf eine wissenschaftliche Karriere vor, sondern auf die praktische Anwendung. Hier unterrichten ausschließlich Professoren mit langjähriger, praktischer Erfahrung in Unternehmen.

Neben der praxisorientierten Kombination aus Betriebswirtschaft und Psychologie versprechen wir ein internationales Lernumfeld, das von Innovation, individueller Wertschätzung und hohem Leistungsanspruch geprägt ist.

Dieser Studiengang wird seit dem Sommersemester 2017 angeboten.

  • ECTS 210 ECTS
  • Regelstudienzeit 7 Semester
  • Campus Villingen-Schwenningen
  • Fakultät Wirtschaft
  • Studienbeginn Sommersemester (März)
  • Bewerbungsschluss 15. Januar (Sommersemester)
  • Zugangsvoraussetzungen Hochschulzugangsberechtigung
  • Sprache Deutsch und Englisch
  • Akkreditierung ja (ACQUIN)