Aktuelle Informationen der HFU zum Thema Coronavirus: www.hs-furtwangen.de/coronavirus

Echtzeit Compositing und Live-Keying in Unreal

Thesis_MuellerMaximilian (I23797-1)

Aufbau eines Virtual Production Studios mit gegebenen Mitteln an der Hochschule

Verfasser: Maximilian Müller
Betreuer: Prof. C. Müller, D. Lochmann

 

Seit einigen Jahren wird in der Filmindustrie die Methode des Real Time Compositing genutzt, um dem Kameramann eines Filmprojektes das Aufnehmen von Szenen vor einem Greenscreen zu erleichtern. Hierbei wird durch den Aufbau eines Virtual Production Studios ermöglicht, eine Version des fertigen Composites in Echtzeit auf einem Monitor zu betrachten. Um dies zu ermöglichen wird meist ein modernes Trackingsystem genutzt, sodass Ortungsdaten einer realen Kamera an eine Game Engine gestreamt werden können und diese in Echtzeit die virtuelle Umgebung perspektivisch an die reale Kamera anpassen kann. Die präsentierte Arbeit untersucht die Möglichkeit ein Virtual Production Studio an der Hochschule Furtwangen mit gegebenen Mitteln aufzubauen und den Stand der Entwicklung des Real Time Compositing Plug-ins der Unreal Engine. Es soll dargestellt werden ob während der Produktion ein hochwertiges Composite in einer Game Engine erreicht werden kann und ob der Schritt des Keyings in der Post-Produktion eines Filmes nichtig wird.

 

Für Fragen bin ich online erreichbar von 10:00 - 11:00 Uhr im Raum DM-03, Unterraum E. Mein Thesisplakat können Sie Datei herunterladen:hier herunterladen.