Masterstudiengang für Bachelorabsolventinnen und -absolventen, die komplexe IT-Herausforderungen meistern wollen.

 

Innovation und Forschung verbinden

© Bernd Müller, Augsburg

Global agierende Unternehmen stehen heute vor der Herausforderung, komplexe und verteilte  IT-Infrastrukturen zu beherrschen. Der Masterstudiengang Informatik bietet Ihnen die Möglichkeit, sich in den Bereichen Software Engineering und Verteilte Systeme zu qualifizieren und komplexe IT-Herausforderungen zu meistern. Sie qualifizieren sich im Zukunftsbereich Informatik an einer renommierten Fakultät mit hervorragenden Rankings weiter.

Als Studentin und Student unseres Masterprogramms werden Sie frühzeitig in die Forschung zu den Schwerpunkten Cloud Computing, IT-Sicherheit, Software Engineering und Technologien für Big Data-Anwendungen eingebunden.

Studieninhalte

Software Engineering:
Vertieftes Wissen in Planung, Analyse und Design komplexer Softwaresysteme befähigt Sie, die Leistungsfähigkeit der IT eines Unternehmens stetig zu verbessern.

Sie erfahren, wie Sie sich systematisch für einen geeigneten Entwicklungsprozess entscheiden, um große, komplexe Softwaresysteme erfolgreich zu entwickeln.

Verteilte Systeme:
Sie eignen sich vertiefte Kenntnisse und Erfahrungen an, die Sie befähigen, charakteristische Eigenschaften verteilter Systeme zu spezifizieren und diese Systeme dann zu entwerfen und zu realisieren.

Sie sind imstande, Softwaresysteme für moderne ereignisorientierte Lösungen und das Management sehr großer Datenvolumina (Big Data) zu konzipieren.