Nominierungen für den HFU-Lehrpreis

Die Nominierungsfrist für den HFU-Lehrpreis 2019 beginnt wieder Anfang November 2018.

Verfahren zur Vergabe des HFU-Lehrpreises

Der HFU-Lehrpreis zeichnet jährlich herausragende Lehrveranstaltung an der HFU aus. Bereits seit 2008 wird preiswürdige Lehre an der HFU prämiert, damals unter dem Titel "E-Teaching Award". Dieser wurde 2015 zum HFU-Lehrpreis weiterentwickelt.

Studierenden der HFU nominieren jedes Semester aktuell stattfindende Veranstaltungen als Anwärter auf den HFU-Lehrpreis.
Nach der Zustimmung der Dozierenden zur Teilnahme am Verfahren, werden die jeweiligen Veranstaltungen von den Teilnehmenden hinsichtlich verschiedener Kriterien bewertet.
Die am besten bewerteten Veranstaltungen aus dem Winter- und Sommersemester werden dann einer Jury aus externen und internen Experten vorgelegt. Die Jury wählt daraus eine Veranstaltung, die im darauffolgenden Wintersemester mit dem HFU-Lehrpreis ausgezeichnet.

 

Rückblick - HFU-Lehrpreis und E-Teaching-Award