Auslandspraktikum für Studierende (SMP)

ERASMUS+ ist das Programm für Bildung, Jugend und Sport der Europäischen Union. In ERASMUS+ werden die bisherigen EU-Programme für lebenslanges Lernen, Jugend und Sport sowie die europäischen Kooperationsprogramme im Hochschulbereich zusammengefasst.

Studierende, die Praktika in Unternehmen oder Organisationen in den Programmländern im europäischen Ausland absolvieren, können dafür ein ERASMUS+ Stipendium beantragen.

Fördermöglichkeiten und -zeiten:
Praktika im europäischen Ausland von je 2-12 Monaten Länge (auch mehrfach).

Praktika innerhalb eines Jahres nach Abschluss einer Studienphase (Graduiertenpraktika), falls die Bewerbung innerhalb des letzten Jahres der Studienphase erfolgt ist.

Erfahrungsberichte von Erasmus-geförderten Praktikanten finden Sie hier.

Vorteile eines ERASMUS-Praktikums im Ausland
  • EU-Praktikumsvertrag zwischen Hochschule, Unternehmen und Studierendem
  • akademische Anerkennung des Praktikums
  • Begleitung während des Praktikums durch je einen Ansprechpartner an der Heimathochschule und im Unternehmen
  • Förderung auslandsbedingter Mehrkosten
  • Unterstützung bei der Vorbereitung (kulturell, sprachlich, organisatorisch)
  • Sonderzuschüsse für Studierende mit Kindern
  • Sonderzuschüsse für Studierende mit Behinderung
Bewerbung

Studierende der HFU, die ein Praktikum in einem Unternehmen im europäischen Ausland machen, können sich bei der Koordinierungsstelle Karlsruhe (KOOR/BEST) um ein Stipendium bewerben.

Bewerbungsfrist: Sie können sich fortlaufend bewerben, allerdings müssen KOOR/BEST Ihre vollständigen Unterlagen spätestens einen Monat vor Praktikumsbeginn vollständiig vorliegen.

Weitere Informationen zur Bewerbung finden Sie unter: www.hs-karlsruhe.de/erasmus-praktika.html

Kontakt:
Anna Feldbein, Janina Hekerm, Kerstin Schöttinger
Koordinierungsstelle für die Praktischen Studiensemester
Moltkestr. 30
76133 Karlsruhe

Tel. 0721 925-2521, -2522, -2524, -2525
Fax 0721 925-2520

koor-praxis-bw(at)hs-karlsruhe.de

Bitte beachten Sie:

Bei der Eingabe ins Bewerbungsformular über evtl. bereits erhaltende ERASMUS+ Förderbeträge, wird Folgendes abgefragt:

  • Start des Förderzeitraums (inkl. Zero-Grant)
  • Ende des Förderzeitraums (inkl. Zero-Grant)

Gemeint ist Start und Ende des Aufenthaltszeitraums (unabhängig von der Förderdauer), welchen Sie bei Studienaufenthalten im letter of confirmation angegeben haben.

Wichtig: Falls Sie während der Förderungsdauer Ihr Praktikumsstelle wechseln oder Ihr Praktikum abbrechen müssen, dann teilen Sie dies unbedingt der Koordinierungsstelle Karlsruhe mit. Sie müssen sonst mit einer Rückforderung des Stipendiums rechnen!!

ERASMUS-Unterlagen an der HFU

Obwohl die ERASMUS-Förderung für Praktika nicht an der HFU selbst koordiniert und vergeben wird, müssen drei Dokumente hier an der HFU unterschrieben werden:

  • Bewerbungsformular (Unterschrift durch das International Center).
    Kontakt: Lucia Schwarz sluc(at)hs-furtwangen.de
  • Learning Agreement (Unterschrift durch Praktikumsbeauftragte/n)
  • Bescheinigung der Hochschule über Anerkennung des Pflichtpraktikums (Unterschrift durch Praktikumsbeauftragte/n bitte immer mit "Traineeship Certificate" des Praktikumsunternehmens einreichen)

Sollten Sie das Original benötigen, so legen Sie bitte einen frankierten und adressieren Rückumschlag bei. Ansonsten erhalten Sie die Unterlagen als Scan per E-Mail.