Aktuelle Informationen der HFU zum Thema Coronavirus: www.hs-furtwangen.de/coronavirus

Auswirkungen des Storytellings in Social Native Advertising Kampagnen

Thesis_KempfSaskia (I25355-1)

Autorin: Saskia Kempf
Studiengang: MKB
Betreuung: Prof. Christian Fries, Markus Matt

Live im Alfaview:
09:00 - 10:00 Uhr im virtuellen Hörsaal Externer Link wird in neuem Fenster geöffnet:DM-04, Unterraum D
Die PPT-Folien zur Thesispräsentation können Datei herunterladen:hier heruntergeladen werden.

 

Seit wir denken können wachsen wir mit Geschichten auf und entdecken so die Welt. Durch sie lernen wir von klein auf emotionale und kognitive Muster, die sich tief im Gedächtnis verankern und von dort aus unbewusst unser Denken und Handeln beeinflussen. Auch Marken machen sich die Wirkung der Geschichten zu nutzen, um bei Kunden ein möglichst positives Bild der Marke zu erzeugen und diese dabei auf einer neuen und emotionalen Ebene zu erreichen. Besonders in der externen Kommunikation spielt das Storytelling eine zunehmend signifikante Rolle. Diese Arbeit hat daher zum Ziel, die grundlegenden Funktionsweisen des Storytellings aufzuzeigen und zu untersuchen, inwieweit sich Marken an den klassischen Elementen einer Geschichte bedienen. Ebenfalls wird anhand einer Analyse der Einsatz des Storytellings in nativen Werbekampagnen untersucht. Die daraus gewonnen Kenntnisse dienen dann als Grundlage für das Konzept einer Kampagne und deren exemplarische Darstellung.