Wiedersehen an der HFU

HFU Business School feiert „Homecoming“ mit ehemaligen Studierenden

Wiedersehen an der HFU (I29609)

Ein großes Wiedersehen feierten ehemalige Studierende der Fakultät Wirtschaft an der Hochschule Furtwangen. Bildquelle: Marco Gola, Alumni Verein IBAA e.V. der HFU Business School

Eine große Wiedersehensfeier für ehemalige Studierende fand am vergangenen Wochenende an der Fakultät Wirtschaft der Hochschule Furtwangen, der „HFU Business School“, statt. Zur Premiere des „Alumni Homecoming Weekend“ trafen sich Ehemalige aus der ganzen Welt am Campus Schwenningen.

Organisiert wurde das Treffen in enger Zusammenarbeit der HFU Business School mit dem IBAA e.V., dem Ehemaligenverein der Fakultät. Über 2000 ehemalige Studierende sind weltweit im „HFU Business Network“ miteinander vernetzt. Seit der Gründung im Jahr 1995 etablierte sich die Fakultät Wirtschaft der Hochschule Furtwangen mit ihren top-gerankten, internationalen Wirtschaftsstudiengängen auf dem weltweiten Bildungsmarkt. Entsprechend der internationalen Ausrichtung des Studiums liegt auch der Fokus der Absolvierenden häufig auf Karrieren bei international agierenden Unternehmen im In- und Ausland.

So verwunderte es nicht, dass zum Homecoming Event die Absolvierenden zahlreich aus dem In- und Ausland eintrafen, eine ehemalige Studierende war sogar extra aus Shanghai angereist, um das große Wiedersehen zu feiern. Während der Veranstaltung standen insbesondere die Abschlussjahrgänge 2003, 2008 und 2013 im Fokus und wurden anlässlich ihrer zehn, 15- und 20-jährigen Jubiläen gewürdigt.

Neben den Alumni schlossen sich auch ehemalige und aktive Dozierende,  Professorinnen und Professoren sowie Mitglieder der aktuellen studentischen Fachschaft dem festlichen Anlass an.

Als neuer Dekan der Fakultät würdigte Prof. Dr. Armin Trost in seiner Ansprache den Beitrag jedes und jeder Einzelnen und betonte die besondere Rolle der HFU Business School als Garant für Internationalität in Villingen-Schwenningen.

Nikola Hale, langjährige Professorin an der HFU Business School, berichtete in einer emotionalen Ansprache von den Highlights ihrer langjährigen Lehrtätigkeit und den vielen prägenden Erlebnissen, die sie gemeinsam mit Studierenden und anwesenden Absolvierenden erleben durfte. Abgerundet wurde die Beitragsreihe mit einem kleinen Einblick in aktuelle und moderne Lehrinhalte des heutigen Studiums durch die Professoren Frank Kramer zum Thema Nachhaltigkeit und Paul Taylor in Bezug auf Weinkunde und Weinmarketing.

Das besondere Highlight der großen Wiedersehensfeier war schließlich das festliche Alumni-Dinner, welches Samstagabend in den Räumlichkeiten des Fakultätsgebäudes am Campus Schwenningen veranstaltet wurde und mit Musik und Tanz seinen Ausklang fand. Die emotionale Alumni-Feier bot den perfekten Rahmen für angeregte Gespräche, den Austausch alter Erinnerungen und die Freude, alte und neue Kontakte zu pflegen und zu vertiefen.