25.07.2024

Sommer, Sonne, Wissenschaft!

zu Aktuelles

Erste HFU Summer School startet am 25. Juli!

Für alle, die diesen Sommer nicht nur Ferien machen, sondern auch etwas Neues lernen wollen, haben wir ein tolles Angebot: die HFU-Summer School!

Die Teilnahme ist kostenfrei, eine Anmeldung ist nicht erforderlich: Kommt einfach vorbei!

Unsere Professoren und Professorinnen berichten aus ihren Fachgebieten – spannend und gut verständlich für alle ab 10 Jahren. Lernt etwas über euren Körper bei den Vorträgen über Erste Hilfe, unsere Verdauung oder die Geschichte der Narkose. Schaut euch spannende und lustige Experimente rund um Elektrizität und Mechanik an. Oder werft einen Blick darauf, wie Wissenschaft und Wissenschaftlerinnen/ Wissenschaftler in Film und Fernsehen dargestellt werden!

Termine der HFU-Summer School-Reihe:

25. Juli um 17:00 Uhr in Schwenningen (E 0.02): 

Hier zeigt Professor Andreas Fath einen Dokumentarfilm darüber, wie er die Donau von der Quelle bis zum Meer durchschwommen hat. Im Anschluss könnt ihr ihn selbst fragen, was er über die Verschmutzung unserer Gewässer denkt und wie wir alle etwas dagegen tun können.

26. Juli um 12:15 Uhr in Schwenningen (E 0.02):

Professorin Constanze Kiese zeigt Euch, wie ihr im Notfall richtig Erste Hilfe leistet: Was macht man mit einem abgebrochenen Zahn? Womit kuriert man eine Verbrennung – Zucker, Olivenöl oder doch Zahnpasta? Und welches Tier lässt ab vom Arm, wenn man es schlägt – ein Hai oder eine Würgeschlange? Mit diesem Wissen könnt ihr gleich nochmal sicherer in den Urlaub fahren.

1. August um 10:00 Uhr in Schwenningen (E 0.02):

Ihr geht auf eine Reise mit Professorin Hanna Niemannallerdings verreist diesmal nicht ihr, sondern ein Weckle. Und zwar durch euren Verdauungstrakt. Wie der funktioniert und was das Weckle dabei erlebt, erklärt euch Professorin Niemann ganz genau.

8. August um 10:00 Uhr in Schwenningen (E 0.02):

Hierfür bringt ihr am besten eine Tüte Popcorn mit, denn hier erfahrt ihr von Professor Magnus Schmidt, wie Wissenschaft und Wissenschaftler:innen in Film und Fernsehen dargestellt werden – und noch viel spannender: wieviel das mit der Wirklichkeit im Labor zu tun hat.

3. September in Furtwangen (G 0.04) ab 10:00 Uhr:

Gleich zwei Vorträge in einer Veranstaltung erlebt Ihr hier. Zuerst zeigt Professor Christian Krause euch, dass er die Superkräfte der Wissenschaft beherrscht: Mechanik und Elektrizität. Und nach einer kurzen Pause geht es bei Professor Gerhard Kirchner gleich mit den elektrischen Abenteuern weiter – in lustigen Experimenten seht ihr, dass Strom noch viel mehr kann als nur Lampen zum Leuchten zu bringen.

7. September in Schwenningen um 15.00 Uhr (E 0.02):

Am letzten Ferientag seid ihr bestimmt ganz erschöpft von alldem, was ihr in den Ferien erlebt habt. Deswegen geht es an diesem Tag bei Professor Matthias Bollinger ums Schlafen – oder vielmehr, um die Narkose. Die gibt es noch gar nicht so lange, wie man glaubt, nämlich erst seit 178 Jahren. Vorher wurde ohne operiert – könnt ihr euch das vorstellen? Gut, dass OPs heute dank Narkose schmerzfrei ablaufen! Und wie es dazu kam, erfahrt ihr im letzten Summer School-Vortrag.

Für alle Kinder, die an mindestens drei Vorträgen teilnehmen, gibt’s übrigens ein Original-HFU-Summer School-Zertifikat. Damit könnt ihr dann nach den Ferien eure Lehrer und Lehrerinnen beeindrucken 😉

Datei herunterladen:Das Programm zum download findet Ihr hier