Aktuelle Informationen der HFU zum Thema Coronavirus: www.hs-furtwangen.de/coronavirus

Absolventenfeier der Fakultät Medical & Life Sciences

Die Besten der Studiengänge wurden ausgezeichnet

Die Fakultät Medical and Life Sciences (MLS) der Hochschule Furtwangen verabschiedete ihre Absolventinnen und Absolventen. Die Veranstaltung fand aus gegebenem Anlass mit stark eingeschränkter Zahl der Teilnehmenden und unter strengen Corona-Schutzmaßnahmen statt. Absolventinnen und Absolventen der Bachelorstudiengänge Bio- und Prozesstechnologie, Molekulare und Technische Medizin sowie der Masterstudiengänge Precision Medicine Diagnostics, Nachhaltige Bioprozesstechnik und Technical Physician nahmen an dem feierlichen Festakt an der Hochschule in Schwenningen teil.

Nach der Begrüßung durch den Dekan Prof. Dr. Hans-Peter Deigner übergab dieser dem Festredner Dr. Christian Jost das Wort. Der Mitgründer des Züricher Biotechnologie-Unternehmens Athebio hielt einen inspirierenden Vortrag über den Einfluss guter Beobachtungsgabe und richtigen Fragenstellens, beruflicher und privater Netzwerke, aber auch über Glück und Timing bei naturwissenschaftlichen Karrierewegen. Im Weiteren zeigte er eindrucksvoll das Potenzial maßgeschneiderter Biologika in der biomedizinischen Anwendung.

Preise für die Besten

Die Besten des Studiengangs erhielten einen Geldpreis im Wert von 100 €, welcher unter anderem durch die Firma AP&S in Donaueschingen und SAS Hagmann in Horb am Neckar gesponsort wurde.
Die Preise wurde von den jeweiligen Studiendekanen der Studiengänge überreicht.
Julia Meyer (Wintersemester 19/20), Dominik Böhmann (Sommersemester 20), Lucas Scholl (WiSe 20/21) und Annika Holthoff (SoSe 21) wurden für die beste Leistung im Studiengang Bio- und Prozesstechnologie geehrt. Für die beste Leistung im Studiengang Molekulare und Technische Medizin erhielten Barbara Volz (WiSe 19/20), Dominik Schlotter (SoSe 20), Yannick Ehlers (WiSe 20/21) und Janne Kristin Hauck (SoSe 21) einen Preis. Die Besten des Masterstudienganges Nachhaltige Bioprozesstechnik sind Raphael Bosch (WiSe 19/20), Vanessa Gockel (SoSe20) und Joel Ketterer (Sose 21).
Frau Katsiaryna Prystupa (WiSe 20/21) und Lena Brandau (SoSe 21) erhielten den Preis der besten Absolventinnen im Masterstudiengang Precision Medicine Diagnostics. Für die beste Leistung im Masterstudiengang Technical Physician wurden Tobias Henning (WiSe 19/20), Melanie März (SoSe 20), Simon Mayer (WiSe 20/21) und Luisa Toll (SoSe21) ausgezeichnet.

Die Interner Link öffnet sich im gleichen Fenster:Fakultät Medical and Life Sciences bietet Studiengänge aus den Bereichen der Spitzentechnologien wie Biowissenschaften, medizinische Diagnostik und molekulare Biomedizin.