Aktuelle Informationen der HFU zum Thema Coronavirus: www.hs-furtwangen.de/coronavirus

Studienabschluss in Furtwangen gefeiert

Fakultät Gesundheit, Sicherheit, Gesellschaft verabschiedet Absolventen

140 Absolventinnen und Absolventen der Fakultät Gesundheit, Sicherheit, Gesellschaft der Hochschule Furtwangen wurden feierlich verabschiedet. Sie hatten im Sommersemester 2018 oder im Wintersemester 2018/19 ihre Abschlüsse in den Studiengängen „Angewandte Gesundheitswissenschaften“ (Bachelor), „Security & Safety Engineering“ (Bachelor und Master) sowie dem modularen Masterstudiengang „Interdisziplinäre Gesundheitsförderung“ erlangt. Zur Graduierungsfeier in der Aula am Campus Furtwangen waren zahlreiche Gäste gekommen.

Das Grußwort des Rektorats überbrachte Prof. Robert Schäflein-Armbruster. Der Dekan der Fakultät, Prof. Dr. Stephan Lambotte, sprach in seinen Eröffnungsworten "über die menschliche Dummheit" und bezog sich in seinem Vortrag auf das Buch von Carlo Cipolla.

Anschließend wurden die Jahrgangsbesten der Studiengänge geehrt. Ausgezeichnet für den besten Abschluss im Studiengang Angewandte Gesundheitswissenschaften (Bachelor) wurden Madeleine Schlipf und Claudia Eileen Letze. Eine Urkunde für die beste Abschlussnote im Studiengang Security & Safety Engineering (Bachelor) erhielten Elena-Maria Restayn und Benedikt Schinzel. Im Masterstudiengang Security & Safety Engineering erlangte Stephan Rothe besten Abschluss.

Im Anschluss daran wurde der Sinfiro-Brandschutzpreis verliehen. Der Geschäftsführer der Firma Sinfiro, Ralf Galster, der im Studiengang „Risikoingenieurwesen“ als Lehrbeauftragter tätig ist, überreichte zusammen mit Professor Lambotte die Ehrung an Cathrin Nolte. Frau Nolte erhält den mit 500 € dotierten Preis für ihre herausragende Master-Thesis mit dem Titel "Prüfung der Dichtheit von Rauchschutztüren in Bestandssituationen - Untersuchung und Bewertung eines adaptierten Prüfverfahrens in Anlehnung an DIN 18095-2:1991-03".

Am Flügel musikalisch begleitet wurde die Feier von Hartmut Janke, Oberstudienrat für Musik und Geschichte am Otto-Hahn-Gymnasium in Furtwangen sowie nebenberuflicher Kirchenmusiker.

Die Fakultät Gesundheit, Sicherheit, Gesellschaft In der Fakultät Gesundheit, Sicherheit, Gesellschaft sind derzeit rund 640 Studierende in den Bachelorstudiengängen Angewandte Gesundheitswissenschaften, Physiotherapie und Security & Safety Engineering immatrikuliert. Im Programm sind außerdem die konsekutiven Masterstudiengänge Angewandte Gesundheitsförderung sowie Risikoingenieurwesen, hier studieren derzeit rund 65 Personen. In Kooperation mit der Universität Freiburg wird zudem der modulare berufsbegleitende Master Interdisziplinäre Gesundheitsförderung angeboten.
Weitere Informationen zu den Studiengängen unter www.gsg.hs-furtwangen.de.