Stipendien

Deutschlandstipendium

zu allen "Stipendien" Beiträgen

Die Bundesregierung möchte mit dem Deutschlandstipendium begabte und leistungsfähige Studierende fördern.
Tatsächlich werden durch das Deutschlandstipendium fast genauso viele Studierende gefördert wie über die Link öffnet sich im gleichen Fenster:13 Begabtenförderungswerke zusammen. Im Gegensatz zu den Stipendien der Begabtenförderungswerke wird das Deutschlandstipendium über die Hochschulen vergeben. Diese können die Plätze für das Deutschlandstipendium nach einer festgelegten Förderquote vergeben, die Zahl der Stipendien ist somit begrenzt.   

Das Deutschlandstipendium wird in der Regel nur für ein Jahr vergeben, weshalb Sie sich für eine erneute Förderung nach einem Jahr noch einmal neu bewerben. Auch können Fördernde ein bestimmtes Studienfach an Ihre Förderung binden, sodass ein Teil der Deutschlandstipendien nicht allen Studierenden offen steht. 

Die Bewerbung für die Deutschlandstipendien 2024/25 ist vom 15. Juni bis 30. Juni 2024 möglich. Eingeschriebene Studierende finden weitere Einzelheiten in FELIX.

Umfang der Förderung

Beim Deutschlandstipendium erhalten Sie monatlich 300 Euro an finanzieller Unterstützung, welche einkommensunabhängig ist. Dabei wird die Hälfte, also 150 Euro, vom Bund übernommen. Die anderen 150 Euro schießen private Förderer wie zum Beispiel Unternehmen, Privatpersonen oder Stiftungen zu. Diese können die finanzielle Förderung freiwillig um weitere Angebote wie zum Beispiel Weiterbildungs- oder Informationsveranstaltungen ergänzen. Ein weiterer Vorteil ergibt sich daraus, dass das Deutschlandstipendium auch zusätzlich zum BAföG bezogen werden kann.

Welche Voraussetzung sollten Sie mitbringen?

Gefördert werden durch das Deutschlandstipendium Studierende aller Nationalitäten, deren bisherige Entwicklung besonders gute Studienleistungen erwarten lassen. Um gute Chancen auf ein Stipendium zu haben, müssen Sie die folgenden Kriterien erfüllen:

  • Besondere Leistungen und Erfolge in der Schule / Hochschule
  • Verantwortungsübernahmen in Form von gesellschaftlichem / sozialem Engagement
  • Überwindung von Hindernissen im Lebenslauf

Welche Rolle spielen die Hochschulen?

Die Hochschulen stellen eine zentrale Rolle bei der Verteilung und Vergabe der Deutschlandstipendien dar und schreiben diese (hochschul-)öffentlich aus. Sie organisieren die Förderung, werben um Förderer und sind für die Auswahl der Stipendiat*innen zuständig. Die Auswahlkriterien für die Vergabe von Stipendien legen die Hochschulen ebenfalls selbst fest und kommunizieren diese entsprechend nach außen. 

Du hast Fragen zum Deutschlandstipendium? Melde Dich. Wir helfen gerne weiter!

Deine Ansprechperson