https://www.youtube.com/embed/1mjbPGQOvf8?rel=0

Die wichtigsten historischen Daten

DatumEreignis

5. März 1850

Großherzogliche Badische Uhrmacherschule Furtwangen
 

1852

Gründung „Deutsches Uhrenmuseum“, noch heute eine Abteilung der HFU

1877

Neugründung der Uhrmacherschule. Einrichtung einer Schnitzereischule

1891

Einführung der Ausbildung Elektrotechnik

1925

Badische Uhrmacherschule, Staatliche Höhere Fachschule für Groß- und Taschenuhrmacherei, Feinmechanik und Elektromechanik

1926

Einführung der Ausbildung Radiotechnik

1947

Staatliche Ingenieurschule Furtwangen/Schwarzwald

 

Einführung der Ausbildung Feinwerktechnik

1958

Erster Neubau an der Gerwigstraße (A-Bau, Süd)

1959

Einführung der Ausbildung Gerätebau und Automatisierungstechnik

1962

Zweiter Neubau an der Gerwigstraße (A-Bau, Nord)

1963

Erstes Rechenzentrum mit elektronischer Großrechneranlage (IBM 1620)

 

Einführung der Ausbildung Elektronik und Regelungstechnik

1969

Einführung der Ausbildung Informatorik

1971

Fachhochschule Furtwangen FHF

 

Einführung der Studiengänge Allgemeine Informatik und Wirtschaftsinformatik

1972

Neues Erweiterungsgebäude mit Großhörsaal (B-Bau)

1975

Einführung des Studiengangs Wirtschaftsinformatik

1982

Einführung des Studiengangs Product Engineering

1984

Erstes Labor für die Fertigung integrierter Schaltungen wird eröffnet

1985

Neues Erweiterungsgebäude wird fertiggestellt (C-Bau)

 

Einführung des Studiengangs Gerätebau und Automatisierungstechnik

1988

Abteilung Villingen-Schwenningen wird in der ehemaligen Uhrenfabrik Kienzle eröffnet

 

Einführung des Studiengangs Werkstoff- und Oberflächentechnik

1990

Einführung der Studiengänge Medieninformatik und Verfahrenstechnik

1991

Einführung der Studiengänge Maschinenbau/Automatisierungstechnik und Mikrosystemtechnik

1995

Einführung der Studiengänge Internationale BWL und Medical Engineering

1996

Einführung des Studiengangs Communication Engineering

1997

Umfirmierung: Hochschule für Technik und Wirtschaft

1998

Das Technikum des Fachbereichs Umwelt und Verfahrenstechnik wird fertiggestellt

1999

Einführung des Studiengangs International Business Management

2000

Einführung der Studiengänge Microsystem Engineering und Biomedical Engineering, Dokumentation & Design, Marketing und Vertrieb, Computer Engineering, Electrical Engineering und Biotechnologie

2001

Einführung der Studiengänge Business Consulting, OnlineMedien, Computer Science in Media und Sales & Service Engineering

2002

Einführung des Studiengangs Wirtschaftsnetze (Frauenstudiengang)

2003

Einführung des Studiengangs Executive Master of International Business Management

2004

Einführung des Studiengangs Application Achitecture

2005

Einführung der Studiengänge Advanced Computer Science, Computer Networking, Maschinenbau und Mechatronik und Bio- und Prozesstechnologie

2007

Einführung des Studiengangs Security and Safety Engineering

2008

Einführung des Studiengangs Information and Communication Systems

2009

Der 3. HFU Standort wird in Tuttlingen eröffnet

 

Einführung der Studiengänge Industrial MedTec, Industrial Systems Design, Industrial Manufacturing, International Engineering und Software Produktmanagement

2010

Einführung der Studiengänge Molekulare und Technische Medizin, Service Management und Medienkonzeption

2011

Die neue Bibliothek wird eröffnet

 

Einführung der Studiengänge Angewandte Gesundheitswissenschaften und Virtual Engineering

2012

Einführung des Studiengangs International Mangement (M.Sc.)

2013

Einführung der Studiengänge Security & Safety Engineering (M.Sc.), Medieninformatik (M.Sc.), Design Interaktiver Medien (M.A.), Technical Physician (M.Sc.), Medical Diagnostic Technologies (M.Sc.)

 

Feier 25 Jahre Campus Schwenningen

 Systemakkreditierung

2014

Einführung der Studiengänge Mobile Systeme (M.Sc.), Mechatronische Systeme (M.Sc.), Advanced Precision Engineering (M.Sc.), Mikromedizin (M.Sc.), Nachhaltige Bioprozesstechnik (M.Sc.); oftware Engineering (M.Sc.)

2015

Einführung des Studiengangs Elektrotechnik in Anwendungen (B.Sc.) und des Vorsemesters Orientierung Technik

 

Feier 25 Jahre Fakultät Digitale Medien

2016

Einführung der Studiengänge Wirtschaftsingenieurwesen - Product Innovation (M.Sc.), Physiotherapie (B.Sc.) und Angewandte Materialwissenschaften (M.Sc.)

 EMAS Akkreditierung

2017

Einführung der Studiengänge Business Managment and Psychology (B.Sc.), Ingenieurpsychologie (B.Sc.) Music Design (M.A.) und Interdisziplinäre Gesundheitsförderung (M.Sc.)