Praktische Übung zu Brandmeldern im Security-Labor

Security & Safety Engineering

Bachelor of Science

Der Sicherheitsstudiengang

Brände, Unfälle, Sabotage, Einbrüche oder Naturkatastrophen: Wo lauern Gefahren und wie lassen sich Menschen, Umwelt und Firmen davor schützen? Mit dieser Fragestellung beschäftigen sich Sicherheitsexpertinnen und -experten in Unternehmen, Behörden und Organisationen (Feuerwehr, THW etc.).

Das Bachelorstudium "Security & Safety Engineering bietet eine grundlegende ingenieurtechnische Ausbildung, um in verschiedenen Sicherheitsbereichen tätig zu sein. Themen im Studium sind unter anderem Brandschutz, Explosionsschutz, Überwachungstechnik, IT-Sicherheit und Datenschutz, Gefahrenabwehr, Arbeitsschutz, Sicherheitspsychologie, Risiko- und Katastrophenmanagement.

Diese Kombination aus Security- und Safety-Inhalten in einem Studium ist einzigartig in Deutschland und eröffnet vielfältige Berufsperspektiven. Die Absolventinnen und Absolventen sind gefragte Fachleute und arbeiten für renommierte Arbeitgeber - häufig in leitenden Positionen.

Sie möchten sich vor Ort über den Studiengang informieren? Besuchen Sie unsere Info-Veranstaltungen!

Aktuelle Termine:

  • Bewerberinfotag für Bewerber und andere Interessenten am Samstag, den 26. Januar 2019, 13:00 - 16:00 Uhr, Gebäude O, Luisenstraße 18
  • Thesispräsentationen: Montag, den 28. Januar 2019, 8:00 - 13:00 Uhr, Gebäude O, Luisenstraße 18

Das Programm zu den Thesispräsentationen finden Sie hier.

  • ECTS 210 ECTS
  • Regelstudienzeit 7 Semester
  • Campus Furtwangen
  • Fakultät Gesundheit, Sicherheit, Gesellschaft
  • Studienbeginn Wintersemester (Oktober), Sommersemester (März)
  • Bewerbungsschluss 15. Januar (Sommersemester), 15. Juli (Wintersemester)
  • Zugangsvoraussetzungen Hochschulzugangsberechtigung
  • Sprache Deutsch
  • Akkreditierung ja (ACQUIN)