Studienziel

Durch das Studium der Internationalen Betriebswirtschaft (IBW) an der HFU-Business-School erhalten Sie eine zukunftsorientierte, praxisnahe und sehr international ausgerichtete Ausbildung.

Studiendauer

Ihr Studium umfasst 7 Semester. Davon studierenden Sie die ersten 4 Semester vor Ort in Schwenningen. Danach verbringen Sie mit Ihrem Studiensemester und Ihrem Praxissemester zwei Semester im Ausland. Im siebten Semester verfassen Sie Ihre Thesis und sind zu einzelnen Blockveranstaltungen zurück an der HFU.

Die drei Säulen des Studiengangs

Durch seine internationale Ausrichtung fördert der Studiengang Ihr Verständnis für globale wirtschaftliche Zusammenhänge sowie interkulturelle Besonderheiten und ermöglicht Ihnen so eine weltweite Mobilität.

Betriebswirtschaft

Im Grundstudium wird Ihnen eine breite und fundierte Grundausbildung in allen betriebswirtschaftlichen Funktionsbereichen sowie angrenzenden Fachgebieten (Volkswirtschaftslehre, Recht) vermittelt.

Im Hauptstudium wählen Sie zwischen drei Vertiefungsrichtungen:
International Finance and Accounting, International Marketing sowie International Organization and Human Resources.

Fremdsprachen & Regionalfokus

  • Ihre Englischkenntnisse vertiefen Sie bereits im Grundstudium durch die Lehrveranstaltungen Business English 1 und 2 sowie den hohen Anteil an englischsprachigen Veranstaltungen im gesamten Studium (ca. 40%).
     
  • Zusätzlich wählen Sie mit Ihrem Regionalfokus eine zweite Fremdsprache: Chinesisch, Französisch oder Spanisch.
    • Chinesisch: Sie lernen Mandarin-Chinesisch in Wort und Schrift. Sprachliche Vorkenntnisse sind nicht erforderlich. Ziel ist ein Sprachniveau, das Ihnen eine einfache Geschäftskommunikation ermöglicht sowie die Fähigkeit, im Alltagsleben zu bestehen.
    • Französisch: Sie lernen Wirtschaftsfranzösisch. Voraussetzung sind mindestens vier bis fünf Jahre Schulfranzösisch oder ein vergleichbares Niveau. Das Zielniveau ist hier Verhandlungssicherheit.
    • Spanisch: Sie lernen Wirtschaftsspanisch. Voraussetzung sind mindestens vier bis fünf Jahre Schulspanisch oder ein vergleichbares Niveau. Das Zielniveau ist hier ebenfalls Verhandlungssicherheit.

Sie erhalten nicht nur eine intensive Sprachausbildung, sondern auch zusätzlich Kurse zur kulturellen, politischen und wirtschaftlichen Situation im jeweiligen Regionalfokus.

Soft Skills

Ein weiterer Schwerpunkt liegt auf der Vermittlung sogenannter „Soft skills“. Dazu gehören die Fähigkeit zum Arbeiten in Teams, ein hohes Maß an interkultureller Sensibilität, Präsentationstechniken sowie eine effiziente Projektorganisation.

Studiengangsinhalte

Die gewünschte SPO-Tabelle kann nicht dargestellt werden.

Qualifikationsziele

Ziele bezüglich fachlicher Kompetenzen

  • Sie verfügen über fundierte Grundkenntnisse in allen Funktionsbereichen (Beschaffung, Produktion, Marketing, Human Resources, Rechnungswesen, usw.) eines Unternehmens und können diese auf praktische Problemstellungen anwenden.
  • Sie verstehen, wie Märkte funktionieren und wie sich volkswirtschaftliche und rechtliche Rahmenbedingungen auf den Unternehmenserfolg auswirken können.
  • Sie sind in der Lage, die gesellschaftliche Bedeutung und Verantwortung von Unternehmen zu reflektieren.
  • Sie verfügen über das notwendige Überblickswissen, um Unternehmensstrategien vor dem Hintergrund neuer Entwicklungen (z.B. Digitalisierung) beurteilen und gestalten zu können.
  • Sie verfügen in einem von Ihnen ausgewählten Spezialbereich (z.B. International Finance and Accounting, International Marketing oder International Organization and Human Resources) über vertiefte Kenntnisse, welche Sie für einen beruflichen Einsatz in diesen Feldern besonders qualifizieren.

Ziele bezüglich überfachlicher Kompetenzen

  • Sie verfügen durch ein Auslandspraxissemester und ein Auslandsstudiensemester über die notwendige Offenheit und Flexibilität, sich in einem internationalen Arbeitsumfeld sicher zu bewegen.
  • Sie verfügen über verhandlungssichere Englischkenntnisse und über sehr gute Sprachkenntnisse in einer weiteren Fremdsprache (Spanisch, Französisch, Chinesisch).
  • Sie verfügen über die erforderlichen interkulturellen Kompetenzen für ein erfolgreiches Arbeiten in internationalen Projektteams.
  • Sie verfügen über die notwendigen Schlüsselqualifikationen (z.B. Projektplanung, Teamarbeit, Präsentationstechniken), um im Berufsleben auch mit neuen Problemstellungen lösungsorientiert umgehen zu können.

Berufsfeldorientierte Ziele

Sie sind darauf vorbereitet, verantwortungsvolle Tätigkeiten in einem internationalen Umfeld im Inland und Ausland zu übernehmen. Zum Beispiel:

  • Marketing, Marktforschung,
  • Human Resource Management, Recruiting,
  • Finanzwesen, Controlling,
  • Unternehmensberatung
  • und weitere ähnliche Berufsfelder