Ingenieurpsychologie-Studium Hochschulcampus Tuttlingen

Ingenieurpsychologie

Bachelor of Science

Technik menschlich machen!

Das Ingenieurpsychologie-Studium am Hochschulcampus Tuttlingen verbindet Psychologie mit Technik. Der interdisziplinäre Studiengang geht auf den Faktor „Mensch“, dessen Verhalten und kognitive Fähigkeiten bei der Produktgestaltung ein.

In Ihrem siebensemestrigen Bachelor-Studium lernen Sie die Anforderungen, Grenzen und Zuständigkeiten zwischen Mensch und Maschine kennen. Denn die zunehmende Technisierung in Unternehmen und Gesellschaft sowie die vierte industrielle Revolution erfordern intelligente Konzepte in der Mensch-Maschine-Kooperation.

Egal ob in der Medizintechnik, im Automotive-Sektor, bei Industrierobotern oder multimedialen Geräten – Technik muss für den Benutzer auch intuitiv bedienbar sein. Ein gut funktionierendes System zeichnet sich nicht nur durch seine technischen Eigenschaften aus sondern auch durch eine gute Usability und die Freude an der Bedienung. Im Vordergrund der Ingenieurpsychologie steht deshalb das Nutzererlebnis – User Experience. Dieses Produktmerkmal sowie der sogenannte – Joy of Use – ist entscheidend für die Abgrenzung gegenüber konkurrierenden Produkten.

Studienziel

Ziel Ihres Studiums ist es deshalb, dass Sie den Menschen als Ganzes verstehen. Ergänzt durch Ihr technisches Wissen gestalten Sie Systeme so, dass sie menschlichen Bedürfnissen gerecht werden. Mit Ihrem Knowhow begegnen Sie aktuellen und zukünftigen Anforderungen in Wirtschaft und Gesellschaft und schaffen Effizienz und Effektivität auf allen Arbeitsebenen.

Studienschwerpunkte

  • Allgemeine Psychologie
  • Kognitive Psychologie
  • Psychologische Methodenlehre
  • Mensch-Maschine-Systeme
  • Menschzentrierte Gestaltung
  • Arbeits-/Organisationspsychologie
  • Ergonomie
  • Technik
  • Kommunikation
  • Management-/Arbeitstechniken

Karrierechancen

Absolventen/-innen des Ingenieurpsychologie-Studiums entwickeln Produkte und implementieren sozio-technische Systeme. Sie gestalten die Kooperation zwischen Mensch und Maschine. Durch ihr Wissen um den Menschen, dessen Verhalten und kognitive Fähigkeiten machen sie Technik intuitiv bedienbar. Sie sorgen auch dafür, dass die Benutzung von Produkten Freude bereitet – Joy of Use – und sind in allen technischen Branchen, der IT, der Medizintechnik oder in der Sport- und Freizeitartikelbranche gefragt.

Arbeitsfelder

  • Produktgestaltung und -entwicklung
  • Interaktionsdesign
  • Produkt- und Projektmanagement
  • Empirische Forschung und Methodenentwicklung
  • Mitarbeit in interdisziplinären Teams
  • Beratung und Dienstleistung, Schulungen
  • Weiterqualifikation zum Master

Der Karriereschritt nach dem Bachelor-Studium

Der Bachelor-Abschluss ist der erste Schritt hin zu einem aussichtsreichen Berufseinstieg. Alternativ eröffnet er Ihnen die Möglichkeit, den Master-Grad zu erlangen: Entweder an der Hochschule Furtwangen oder an anderen Hochschulen sowie Universitäten. Sie möchten sich für ein Master-Studium bewerben? Dann informieren Sie sicht jetzt über unsere Master-Studiengänge.

Ingenieurpsychologie studieren mit 100 Unternehmen

Das Bachelor-Studium am Hochschulcampus Tuttlingen erfolgt in enger Zusammenarbeit mit der Industrie. Mehr als 100 Unternehmen haben sich zum Hochschulcampus Tuttlingen Förderverein zusammengeschlossen und beteiligen sich aktiv an der Lehre und der Ausgestaltung des Ingenieurpsychologie-Studiengangs. Das Ingenieurpsychologie-Studium ist deshalb praxisnah und aktuell: Exkursionen und studentische Projekte finden in verschiedenen Unternehmen statt. Studierende erhalten somit einen erweiterten Blick auf den Bereich der Ingenieurpsychologie sowie das Tätigkeits- und Anforderungsfeld eines Ingenieurs.

Bewirb Dich jetzt bis zum 15. Juli!
>> Bewerbungsformular und -informationen

HOCHSCHULCAMPUSTUTTLINGEN der Hochschule Furtwangen
Kronenstraße 16 . 78532 Tuttlingen
Fon + 49.7461.1502 - 0 . Fax + 49.7461.1502 - 6201
info(at)hfu-campus-tuttlingen.de
www.hfu-campus-tuttlingen.de/studiengaenge/ingenieurpsychologie

  • ECTS 210 ECTS
  • Regelstudienzeit 7 Semester
  • Campus Tuttlingen
  • Fakultät Industrial Technologies
  • Studienbeginn Wintersemester (Oktober)
  • Bewerbungsschluss 15. Juli (Wintersemester)
  • Zugangsvoraussetzungen Hochschulzugangsberechtigung
  • Sprache Deutsch
  • Akkreditierung ja (ACQUIN)