TV-Tipp: Verschmutzte Flüsse

Prof. Fath bei "Zur Sache Baden-Württemberg"

Am Donnerstag, 3. Mai 2018, wird Prof. Dr. Andreas Fath (Fakultät Medical and Life Sciences) Studiogast in der SWR-Fernsehsendung "Zur Sache Baden-Württemberg" sein. Die Sendung beginnt um 20:15 Uhr auf SWR TV.

Die Sendung hat als Themenschwerpunkt die Verunreinigung der Fließ- und Binnengewässer in Baden-Württemberg mit Mikroplastik. Welche Auswirkungen hat dies auf Mensch und Natur? Wie können Gewässer und das Trinkwasser von Mikroplastik gereinigt werden? Sind die Kläranlagen auf dem neuesten Stand? Macht die geforderte Steuer auf Plastikprodukte Sinn?

Professor Fath hat im Sommer 2014 den gesamten Rhein ("Rheines Wasser") und im Sommer 2017 den gesamten Tennessee River (USA, "TenneSwim") durchschwommen, um auf die Verunreinigung von Flüssen aufmerksam zu machen.

Verwandte Links / Zugeordnete Dateien