Aktuelle Informationen der HFU zum Thema Coronavirus: www.hs-furtwangen.de/coronavirus

Über 650.000 Euro Förderung

Erfolgreiche Beteiligung der HFU im Zentralen Innovationsprogramm Mittelstand (ZIM)

Über 650.000 Euro Förderung (I20631)
impulse_zim

Seit Jahresbeginn wurden bereits drei Anträge im Zentralen Innovationsprogramm Mittelstand (ZIM) mit einem Gesamtvolumen von über 650.000 Euro an der Hochschule Furtwangen bewilligt.

Zu diesen zählen die Projekte VIEC (Versatile Instrument Endoscopic Cap) von Prof. Dr. Volker Bucher, WhiteFlow (Vitalitätsmonitoring und Gesundheitskontrolle von Kälbern mittels Erfassung des Schluck- und Trinkverhaltens) von Prof. Dr. Dirk Benyoucef und Entsorgung 2.0 (Predictive Maintenance Lösung für komplexe Entsorgungsanlagen) von Prof. Dr. Thomas Schiepp.

Bei ZIM handelt es sich um ein themenoffenes Programm des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie (BMWi), in dem auch Kooperationen zwischen Forschungs- und Industriepartnern gefördert werden können. Die Fördersumme wurde 2020 auf 220.000 Euro für die Hochschulpartner erhöht (100 Prozent der förderfähigen Kosten), während kleine und mittlere Unternehmen eine Förderung in Relation zur Firmengröße erhalten (zwischen 30 bis 55 Prozent von maximal 450.000 Euro).

Die neue ZIM-Richtlinie gilt bis zum 31. Dezember 2024; eine Antragstellung ist jederzeit möglich.

Weitere Informationen zum Programm gibt das Institut für Angewandte Forschung IAF,E-Mail Anwendung wird gestartet: Nicolas Schrader.