Aktuelle Informationen der HFU zum Thema Coronavirus: www.hs-furtwangen.de/coronavirus

HFU Successful Start - COSH vor Ort

COSH

Von links nach rechts: Holger Conzelmann (MLS), Anna Luise Rheiner (Erich-Hauser-Gewerbeschule Rottweil), Matthias Knittel (Gewerbliche Schulen Donaueschingen), Marc Gunzlé (Feintechnikschule Schwenningen), Matthias Schork (Gewerbliche Schulen Donaueschingen), Dieter Schell (MME), Ruth Kuhn (Birklehofschule Hinterzarten), Edgar Seemann (MME), Edgar Jäger (MME), Klaus Dürrschnabel (HS Karlsruhe), Almut Kammerer (Leibnitz-Gymnasium Rottweil), Ekkehard Batzies (MME), Kirstin Tschan (MME), Prof. Dr. Klaus Grimm (GSG), Petra Wardzichowski (GSG), Stefan Horn (Albertus-Magnus-Gymnasium Rottweil), Constanze Dorok-Meyer (David-Würth-Schule Villingen-Schwenningen), […], Martin Jourdan (Kaufmännische Schulen 1 Villingen-Schwenningen), Ulla Sturm-Petrikat (Nell-Breuning-Schule), Elmar Dammann (HFU Successful Start)

Unter dem Motto „Übergänge gestalten“ haben sich am 13. November 2019 Mathematiklehrende aus Schulen der Region Schwarzwald-Baar und Hochschwarzwald mit Mathematiklehrenden der HFU zu einem Kennenlernen und zum Austausch getroffen. Zu Gast war Prof. Dr. Klaus Dürrschnabel von der Hochschule Karlsruhe, der Mitbegründer der COSH-Gruppe (Cooperation Schule Hochschule, cosh-mathe.de) ist und den Teilnehmenden in seinem Einführungsvortrag (cosh – Eine Brücke in den Hörsaal bauen) von beispielhaften Kooperationsprojekten zwischen Schulen und Hochschulen und der Notwendigkeit weiterer Bemühungen um Kooperationen berichtet hat.

Nach einer kurzen Vorstellung der HFU und der Situation der Studieneingangsphase an unserer Hochschule durch Dr. Elmar Dammann bearbeiteten die Teilnehmenden in drei Workshops Fragen zu möglichen Kooperationsvarianten, zum Einsatz digitaler Medien im Unterricht und zu konkreten didaktischen Umsetzungen spezifischer mathematischer Themen. Dabei wurde deutlich, wie wichtig der gemeinsame Austausch von Lehrenden der verschiedenen Bildungsinstitutionen ist. Immer wieder wurde von Teilnehmenden geäußert, dass manches, was auf der „anderen Seite“ selbstverständlich ist, auf der eigenen gar nicht bewusst ist. Vielfach wurde der Wunsch nach Rückmeldungen laut. Rückmeldung vor allem auch dazu, ob Lehrangebote an der Schule für einen erfolgreichen Studienweg hilfreich gewesen sind oder an welchen Stellen Inhalte zu wenig behandelt und geübt wurden. Mit der Frage „Passt das denn so wie ich es mache?“ lässt sich dabei das zugrundeliegende Anliegen gut umschreiben.

COSH vor Ort wird weitergehen. Für den Beginn des Jahres 2020 ist ein weiteres Treffen geplant, bei dem Lehrende aus Schulen Vorlesungen zur Mathematik an der HFU und das Lernzentrum besuchen können. Dies wird voraussichtlich am 15. Januar 2020 stattfinden. Als weitere Formen der Kooperation sind kollegiale Beratungen, gegenseitige Besuche, fachliche Unterstützungsangebote für Schülerinnen und Schüler und natürlich Austauschtreffen in großer Runde angedacht.  

Haben Sie Interesse an COSH vor Ort oder Anregungen und Ideen? Dann wenden Sie sich an Dr. Elmar Dammann aus dem Projekt HFU Successful Start (Mail: Elmar.Dammann(at)hs-furtwangen.de).

COSH vor Ort an der HFU
Prof. Dr. Kirstin Tschan (MME)
Ulla Sturm-Petrikat (Nell-Breuning-Schule Rottweil)
Markus Kammerer (Droste-Hülshof-Gymnasium Rottweil)
Petra Wardzichowski (GSG)
Dr. Elmar Dammann (HFU Successful Start)