Info zum Studiengang Medical Devices & Healthcare Management

Management-Karriere in der Gesundheits- und Medizintechnikbranche

Informationsveranstaltung zum berufsbegleitenden Studiengang Medical Devices & Healthcare Management der International Business School Tuttlingen (IBST). Der Abschluss des Studiums führt zum Master of Business Administration (MBA).

Das MBA-Aufbaustudium Medical Devices & Healthcare Management vermittelt Management-Fachwissen, gesundheitswissenschaftliche und rechtliche Aspekte sowie die benötigten „Soft Skills“ für Führungskräfte aller Fachrichtungen. Dies gilt für Firmennachfolger mit technischen, naturwissenschaftlichen oder betriebswirtschaftlichen Kernkompetenzen. Die Studienschwerpunkte liegen im internationalen Management, beispielsweise dem interkulturellen Management, Marketing und Sales, Innovationsmanagement, Entrepreneurship sowie „Regulatory Affairs“.

Professor Dr. Michael Lederer leitet das Studienprogramm und ist Prorektor für Internationales und Weiterbildung an der Hochschule Furtwangen (HFU). „Das MBA-Programm Medical Devices & Healthcare Management ermöglicht jungen Nachwuchs- und Führungskräften den professionellen Einstieg in das internationale Geschäft“, erläutert er die Perspektiven für die Absolventinnen und  Absolventen.

Internationale Karriere für aufstiegsorientierte Mitarbeiter
Das englischsprachige Programm richtet sich an aufstiegsorientierte Mitarbeiter der Medizintechnik- und Biomedizintechnikbranche, die ihre Kompetenzen im internationalen Management und Marketing ausbauen möchten. Der viersemestrige Studiengang Medical Devices & Healthcare Management wird in Kooperation mit der Hochschule Furtwangen in Teilzeit ausgerichtet. Er findet berufsbegleitend statt. Bei Vorlesungen profitieren die Studierenden von der Expertise und den Erfahrungen von Dozenten aus der Medizintechnikbranche.

Anmeldung und Informationen
Interessierte können sich telefonisch oder per E-Mail unter 07461 1502-6681 oder ibst(at)hs-furtwangen.de anmelden.

 

  • Datum
  • - Uhr
  • Veranstaltungsort
  • Campus Tuttlingen