Fakultät Informatik verabschiedet zwei langjährige Mathematikprofessoren in den Ruhestand

Fakultät Informatik verabschiedet zwei langjährige Mathematikprofessoren in den Ruhestand (I1)

Foto HFU v.l.n.r.: Prof. Dr. Peter Fleischer mit Frau. Prof. Dr. Bertold Laschinger mit Frau, Dekan Prof. Dr. Mohsen Rezagholi

Es ist schon etwas Besonderes, wenn zwei Mathematikprofessoren, die jeweils knapp 30 Jahre an der Fakultät Informatik der Hochschule Furtwangen tätig waren, fast gleichzeitig in den Ruhestand gehen. Im Rahmen der Absolventenfeier der Fakultät, die am 3. Mai 2019 stattfand, wurden die Leistungen der beiden Urgesteine der Fakultät, Professor Dr. Peter Fleischer und Professor Dr. Bertold Laschinger, gewürdigt.

Professor Dr. Mohsen Rezagholi, Dekan der Fakultät, hielt die Laudationes für die Geehrten. Mit den beiden Mathematikprofessoren gingen zwei engagierte und sehr wertgeschätzte Kollegen der Fakultät in den Ruhestand, so Rezagholi. Mathematiker seien seit alters her dafür bekannt, sowohl zu beeindrucken als auch einzuschüchtern.

Professor Dr. Peter Fleischer, der in Marburg sowohl Mathematik als auch Pharmazie studiert hatte, kam nach seiner Promotion in Würzburg und einem Aufenthalt in der Industrie 1992 nach Furtwangen. An der Hochschule unterrichtete er überwiegend Mathematik sowie Bildverarbeitung und Bioinformatik. Neben seiner Lehrtätigkeit war er als Dekan, Prodekan, Studiendekan für Allgemeine Informatik und Qualitätsbeauftragter engagiert. Er habe immer ein offenes Ohr für Studenten und Studentinnen gehabt, so Rezagholi. Professor Fleischer wurde bereits im Wintersemester 2018/19 in den Ruhestand verabschiedet.

Professor Dr. Bertold Laschinger kam nach Mathematikstudium und Promotion in Freiburg und einer Industrietätigkeit bei Siemens ebenfalls 1992 nach Furtwangen. Seine Lehrgebiete waren neben der Mathematik auch die Kryptographie. Viele Jahre war er Studiendekan der Allgemeinen Informatik. Als Ombudsmann der Hochschule war er Ansprechpartner für Studentinnen und Studenten. Auch er sei bei allen Studentinnen und Studenten hoch geschätzt. Laschinger gründete die Veranstaltungsreihe Hack2Improve, die 2019 zum 10. Mal an der Fakultät Informatik durchgeführt wird. Professor Laschinger wird zum Ende des Sommersemesters 2019 offiziell in den Ruhestand gehen.