Aktuelle Informationen der HFU zum Thema Coronavirus: www.hs-furtwangen.de/coronavirus

EXIST-Projekt

Bei Gardion geht es um digitale Selbstbestimmung. Als innovatives Netzwerksicherheitsprodukt für Privatpersonen, Selbständige und kleine Unternehmen ermöglicht Gardion es seinen Kunden sicher und datensparsam auf das Internet zuzugreifen, sowohl im Büro als auch unterwegs. Als ausschließlich in Deutschland bei deutschen Anbietern gehostete Dienstleistung garantiert Gardion seinen Kunden maximalen Datenschutz und rechtliche Sicherheit. Gardion besteht aus zwei Komponenten, dem virtuellen privaten Netzwerk (VPN) und einem leistungsfähigen Filter- und Analysesystem für den Netzwerkverkehr.

Für die Zielgruppe stellt Gardion eine echte Innovation dar, da vergleichbare Sicherheitsprodukte bisher nur im Konzernumfeld zur Verfügung standen. Das VPN ist auf allen Betriebssystem verfügbar und verschlüsselt den gesamten Internetverkehr eines Endgeräts. Die Gardion Server filtern dann nach den Vorgaben des Nutzers, basierend auf den IP-Adressen, den Domain-Namen oder anderen Metadaten des Netzwerkverkehrs.

Wer auch genug davon hat, sich nur unter Beobachtung großer Konzerne online bewegen zu können, der kann nun als Unterstützer der ersten Stunde dabei sein. Am 23. Juni 2020, beginnt auf startnext.com die Crowdfunding-Kampagne von Gardion.

  • Laufzeit -
  • Forschungsschwerpunkt Informatik und Medien

Ansprechpartner