Data Literacy und Data Science für den Mittelstand: Weiterbildung und Qualifizierung

Mit dem Projekt "Data Literacy und Data Science für den Mittelstand: Weiterbildung und Qualifizierung" haben neun Hochschulen aus Baden-Württemberg die Kompetenzen kleiner und mittlerer Unternehmen bei der Erfassung und Auswertung massiver Datenmengen gestärkt. Dazu haben die Partner unterschiedliche Schulungs- und Qualifizierungsangebote entwickelt und angeboten - die Federführung hat die School of Advanced Professional Studies (SAPS) der Universität und TH Ulm.

Die Hochschule Furtwangen bot in Zusammenarbeit mit der HFU Akademie in den Bereichen Blockchain und Maschinelles Lernen Workshops, Seminare, Vorträge und zertifizierte Module an. Es folgt eine kurze Übersicht der Angebote. Es ist geplant, dieses Angebot im Zusammenarbeit mit der HFU Akademie auch über das Projektende hinaus anzubieten:

Online Workshops:

  • Machine Learning für kleine und mittelständische Unternehmen
    • Definitionen zur künstlichen Intelligenz, Modellierung, Vorgehen und Lebenszyklus, Algorithmen, Qualität von Modellen und Daten, Chancen, Risiken und Limitierungen von ML, Technische Umsetzung in der Industrie, Industrie Use Cases
    • Umsetzung von Übungsaufgaben aus der Industrie mit KNIME (Unterstützung durch Experten)
  • Deep Learning zur Bildanalyse für kleine und mittelständische Unternehmen
    • Vermittlung der Grundlagen von neuronale Netzen, Convolutional Neural Networks, Augmentierung von Bildern, Diskussion von Beispielen aus der Industrie
    • Umsetzung praktischer Aufgabenstellungen aus der Industrie mit Hilfe von Python, Tensorflow und Jupyter Notebook (Unterstützung durch Experten)
  • Blockchain für kleine und mittelständische Unternehmen
    • Grundlagen der Blockchain-Technologie, Geschäftsmodelle und Use Cases mit Blockchain, Erstellung von Smart Contracts, Grenzen und Schwächen der Blockchain-Technologie, Rechtliche Aspekte
    • Praktische Umsetzung des Use Cases „Schinkenchain“ mit der Hyperledger Plattform und NodeJS Programmierung (Unterstützung durch Experten)

Zertifikatskurs (3 ECTS und 6 ECTS):

  • Machine Learning für kleine und mittelständische Unternehmen
    • Thematisch und inhaltlich ähnlich wie im gleichnamigen Online Workshop, jedoch stärkere Vertiefung in die Algorithmen
    • 3 ECTS für Anwesenheit und erfolgreiche Abgabe und Diskussion von Übungsaufgaben
    • 6 ECTS für die zusätzliche Durchführung eines großen, praktischen Projekts

Vortragsreihe:

  • Blockchain für kleine und mittelständische Unternehmen
    • Vermittlung der theoretischen Grundlagen und Expertenbeiträge über Einsätze von Blockchain in der Industrie wie z.B.:
    • Selbstverwaltete Identitätseigentschaften, Manipulationssichere Generalversammlungen, Blockchain Ensured Certificates, Sichere Identität in der Wirtschaft und verteilten Netzwerken, Blockchain-basierter Euro, Building Blocks Projekt für die Uno, Blockchain – Aktueller Stand und Aussichten
Förderung:

Gefördert vom Ministerium für Soziales und Integration Baden-Württemberg aus Mitteln des Europäischen Sozialfonds sowie vom Ministerium für Wissenschaft, Forschung und Kunst Baden-Württemberg

Ansprechpartner: