HFU ist die beliebteste Hochschule im Land

Studierendenbewertungen im Portal Studycheck: Hochschule Furtwangen punktet mit attraktiven Studieninhalten

Die Zufriedenheit mit Hochschulen und Universitäten wird in Deutschland vom Online-Portal Studycheck erfasst, das jährlich Tausende Studierende befragt. Auch in der diesjährigen Auswertung hat die Hochschule Furtwangen wieder hervorragende Bewertungen erhalten. Auf Platz Eins liegt die HFU als beliebteste Hochschule vor allen anderen Hochschulen in Baden-Württemberg. Im Gesamtranking aller Hochschulen und Universitäten bundesweit belegt die HFU einen sehr guten sechsten Platz.

„Das ist eine tolle Bestätigung für unsere Arbeit. Wir freuen uns riesig, dass die Studierenden die Leistung der Hochschule, ihrer Lehrenden, Forschenden und wissenschaftsunterstützenden Bereiche durch ihre sehr guten Bewertungen anerkennen“, sagt Andrea Linke, Kanzlerin der Hochschule Furtwangen. Die Auszeichnung ist vor dem Hintergrund des Cyberangriffs auf die HFU vor wenigen Monaten umso bemerkenswerter. Die HFU war in kürzester Zeit wieder handlungsfähig und konnte mir wenigen Einschränkungen für Studierende weitestgehend normal in das Wintersemester starten.

Bei den Bewertungen in Studycheck zeigt sich die Beliebtheit der HFU zum Beispiel in der Rubrik „Weiterempfehlung“: 96 Prozent aller Studierenden, die die Hochschule auf dem Portal bewerteten, haben diese Kategorie der HFU zugeordnet. Besonders zufrieden sind die Studierenden mit den Studieninhalten, die an der Hochschule Furtwangen vermittelt werden. Auch der hohe Praxisbezug, das Engagement und die persönliche Betreuung der kompetenten Dozierenden sowie die hochwertige Ausstattung werden in vielen der Meinungsbeiträgen erwähnt.

„Für uns ist dieses Ergebnis eine tolle Motivation, uns noch weiter zu steigern“, sagt Kanzlerin Linke. „Wir bedanken uns herzlich bei unseren Studierenden und können nur dazu ermuntern: Nutzen Sie neben Online-Portalen auch gerne immer das persönliche Gespräch mit uns für Rückmeldungen. Wir haben immer ein offenes Ohr für Sie!“