Aktuelle Informationen der HFU zum Thema Coronavirus: www.hs-furtwangen.de/coronavirus

FAQs Coronavirus

Stand: 19. Oktober

Sie finden hier Informationen für die Zielgruppen Studierende, Studieninteressierte, Lehrende und Mitarbeitende

Infos für Studierende

Wo überall muss ich eine Mund-Nasen-Bedeckung tragen?

Seit Montag, 19. Oktober 2020, gilt die neue Fassung der CoronaVO Studienbetrieb und Kunst. Die wichtigste Änderung für den Lehrbetrieb an der HFU: Es besteht die Pflicht zum Tragen einer Mund-Nasen-Bedeckung in Lehrveranstaltungen auf den Sitzplätzen (§ 3 Absatz 1 Nummer 4). Dies gilt für alle Präsenz-Veranstaltungen, inklusive Labor-Veranstaltungen. Die Lehrenden können aufgrund des erhöhten Abstands zu den Studierenden ihre Lehrveranstaltungen ohne Mund-Nasen-Bedeckung halten, eine Mund-Nasen-Bedeckung wird aber empfohlen.

Zudem gilt die Mund-Nasen-Bedeckungspflicht auf allen Verkehrsflächen innerhalb der Hochschule.

(Stand: 19. Oktober 2020)

Ich wohne in einem innerdeutschen "Corona-Hotspot". Darf ich an die HFU kommen?

Aktuell gibt es keine Regelungen oder Einschränkungen seitens Bundes- oder Landesregierung zu Städten oder Landkreisen mit Inzidenz-Werten von über 50 Covid-19-Neuerkrankungen pro 100.000 Einwohnern.
Es gibt für diese Stadt-/Landkreise keine eigenen Regelungen der HFU. Bitte informieren Sie sich über die Medien, welche aktuellen Regelungen gelten. Die Lage ist dynamisch und kann sich kurzfristig ändern.

(Stand: 14. Oktober 2020, 11 Uhr)

An wen kann ich mich mit Fragen zu meinem Studiengang wenden?

Die Ansprechpartner finden Sie auf dieser Seite: Liste der Ansprechpersonen in den Fakultäten und Studiengängen.

 

Ich habe finanzielle Engpässe. Wo gibt es Unterstützung?
  • Der BW-Nothilfefonds bietet eine Möglichkeit der Zwischenfinanzierung für Studierende, die die bestehenden Hilfs- und Fördermöglichkeiten nicht oder in nicht ausreichendem Maße ausschöpfen können. Antragsberechtigt sind immatrikulierte Studierende, die belegen, dass aufgrund entfallener Zuverdienstmöglichkeiten eine Notlage entstanden ist und die keine anderen ausreichenden Leistungen, wie zum Beispiel BAföG oder Stipendien, beziehen. Mit dem Nothilfefonds stellt das Land zinslose Darlehen in Höhe von bis zu 450 Euro für die Monate April und Mai (insgesamt bis zu 900 Euro) für Studierende zur Verfügung, wenn sie nachweisen, dass ihr Verdienst aus dem Nebenjob seit April entfallen ist. Anträge können beim Studierendenwerk Freiburg gestellt werden. 
  • Der Studienkredit der KfW ist ein Programm der Kreditanstalt für Wiederaufbau (KfW). Studierende können monatlich bis zu 650 Euro erhalten – unabhängig von ihrem Einkommen und dem ihrer Eltern. Deutsche Studierende können ab 8. Mai 2020 eine Überbrückungshilfe beantragten, die Zinsen übernimmt zunächst das Bundesministerium für Bildung und Forschung. In Deutschland wohnende ausländische Studierende können ab dem 1. Juni 2020 einen Antrag stellen. Nähere Informationen: www.kfw.de/studienkredit-coronahilfe.

(Stand: 4. Mai 2020)

Zutritts- und Teilnahmeverbote für Personen die …

  1. positiv auf das Coronavirus getestet wurden. Das Verbot gilt solange, bis ein negatives Testergebnis vorliegt.
  2. in Kontakt zu einer mit dem Coronavirus infizierten Personen stehen oder standen, wenn seit dem letzten Kontakt noch nicht 14 Tage vergangen sind.
  3. die typischen Symptome einer Infektion mit dem Coronavirus, namentlich Fieber, trockener Husten, Störung des Geschmacks- oder Geruchssinns, aufweisen.
  4. keine Mund-Nasen-Bedeckung tragen. Ausnahmen aus gesundheitlichen Gründen bedürfen einer ärztlichen Bescheinigung.
  5. die Sie sich in den letzten 14 Tagen in einem vom Robert-Koch-Institut oder dem Ministerium für Soziales und Integration Baden-Württemberg definierten Risikogebiet aufgehalten haben.
    Wer aus einem Risikogebiet einreist, muss sich unverzüglich nach der Einreise auf direktem Weg in das eigene Zuhause oder eine andere geeignete Unterkunft begeben sowie sich bei der zuständigen Ortspolizeibehörde (Gemeinde, Rathaus)/zuständigen Gesundheitsbehörde melden und mitteilen, dass man sich in Quarantäne befindet. Das gilt auch dann, wenn sich die Person bei der Einreise testen ließ. Sobald ein ärztliches Zeugnis oder Bescheinigung eines fachärztlich geführten Testlabors mit einem negativen Testergebnis vorliegt, endet die Quarantäne, ohne dass es noch einer behördlichen Zustimmung bedarf.

Handlungsanweisungen

  • Den Anweisungen des Gesundheitsamtes ist Folge zu leisten.
  • Betroffene Beschäftigte melden sich zur arbeits- bzw. dienstrechtlichen Abklärung bitte umgehend per E-Mail an lagezentrum(at)hs-furtwangen.de. Bitte geben Sie in der E-Mail unbedingt Ihre Telefonnummer an.
  • Betroffene Studierende nehmen bitte mit dem Prüfungsamt sowie den Ansprechpersonen in ihrer Fakultät per E-Mail oder telefonisch Kontakt auf, um abzuklären, welche Lösungen gefunden werden können, um Nachteile im Studienverlauf zu vermeiden oder so gering wie möglich zu halten. Bei einer Infektion zusätzlich per E-Mail an lagezentrum@hs-furtwangen.de.

Zugänglichkeit von Räumen

  • Der Mindestabstand von 1,5 Metern zu anderen Personen muss eingehalten werden.
  • Auf Verkehrsflächen muss eine Mund-Nasen-Bedeckung getragen werden.
  • Die Registrierung zur Anwesenheit in Vorlesungsräumen, Lernräumen und den Bibliotheken ist verpflichtend und erfolgt über den aushängenden QR-Code bzw. URL.

(Stand 2. Oktober 2020)

Öffnungszeiten

Sind Mensa und Cafeteria geöffnet?

Die Mensa Schwenningen öffnet ab Montag, 5. Oktober 2020. Mittagessen gibt es Montag bis Freitag von 11:30 - 13:30 Uhr. Zur Auswahl stehen Essen 1 und 2.

Die Cafeteria Furtwangen öffnet ab Montag, 5. Oktober 2020. Öffnungszeiten sind Montag bis Freitag 9 - 14 Uhr. Da die Mensa Furtwangen bis auf Weiteres geschlossen bleibt, wird das Essen 1 und 2 von 11:30 - 13:30 Uhr in der Cafeteria ausgegeben.

(Stand: 28. September 2020)

Haben die Bibliotheken geöffnet?

Die aktuellen Öffnungszeiten der drei Bibliotheken finden Sie auf derInterner Link öffnet sich im gleichen Fenster:Bibliotheks-Homepage.

Hygienehinweise

Kontakt: Lagezentrum

Bitte zögern Sie nicht, sich mit Ihren Fragen per E-Mail an lagezentrum(at)hs-furtwangen.de zu wenden.

Weiterführende Informationen

Weiterführende Informationen zu den aktuellen Ereignissen und dem Umgang mit dem Coronavirus erhalten Sie unter nachfolgenden Links.