Aktuelle Informationen der HFU zum Thema Coronavirus: www.hs-furtwangen.de/coronavirus

Bilinguale Hochschule

Bestens ausgestattet für den globalen Arbeitsmarkt

Um Studierende optimal auf ihren Eintritt in den Arbeitsmarkt vorzubereiten und ihnen beste Chancen zu verschaffen, weitet die Hochschule Furtwangen ihr Angebot an bilingualen Studienabschlüssen immer weiter aus. Neben den fachlichen Inhalten erarbeiten sich die Studierenden auch das europäische Sprachniveau „C1“ - mit dem Besuch von Vorlesungen in beiden Sprachen, mit Praktika und Studiensemestern im Ausland oder Thesisarbeiten in der Fremdsprache.

Bilinguale Studiengänge

Die Hochschule Furtwangen arbeitet mit Hochdruck daran, bilinguale Studiengänge in allen Fakultäten anzubieten. Als Vorreiter sind bereits diese zweisprachigen Studiengänge gestartet:

Fakultät Wirtschaft (Standort Schwenningen)

Bachelorstudiengang:

Unterrichtssprache Englisch & Deutsch:

Fakultät Wirtschaftsinformatik (Standort Furtwangen)

Bachelorstudiengang

Unterrichtssprache Englisch:

Wettbewerbsvorteile schaffen

Deutschen Studierenden verschafft die erfolgreich bestandene C1-Sprachprüfung nach dem Gemeinsamen Europäischen Referenzrahmens für Sprachen (GER) in Englisch einen klaren Wettbewerbsvorteil, sie sind für international agierende Unternehmen besonders interessante Arbeitnehmer. Für Studierende aus dem Ausland, die mit einem bilingualen Studium an der HFU ihr Deutsch bis zu diesen Level perfektionieren, ist der entsprechende Abschluss die beste Vorbereitung auf den Eintritt in den deutschen Arbeitsmarkt. „Fremdsprachenkenntnisse und interkulturelle Kompetenz werden für alle Betriebsgrößen zunehmend wichtiger“, sagt Prof. Dr. Michael Lederer, Prorektor für Internationales und Weiterbildung.

Fördersumme von 1 Million Euro

Die Ausweitung des bilingualen Profils der Hochschule Furtwangen wurde im Oktober 2020 vom Deutschen Akademischen Austauschdienst DAAD durch das Förderprogramm „HAW.International“ mit der Summe von 1 Million Euro bezuschusst. Mit dem Programm will der DAAD nicht nur unterstützen, dass Studierende optimal auf den globalen Arbeitsmarkt vorbereitet werden, auch die Internationalisierungsstrategie der Hochschule auf allen Ebenen soll damit gefördert werden.
Weitere Informationen zum Förderprogramm Externer Link wird in neuem Fenster geöffnet:HAW.International