Stipendien

Ein Stipendium ist eine finanzielle Unterstützung, die Studierende bekommen und die nicht zurückgezahlt werden muss. Ein Stipendium ist nicht nur etwas für Hochbegabte. Zwar sind zumeist besonders gute Leistungen die Voraussetzung, um ein Stipendium zu bekommen. Oft zählt aber auch politisches oder soziales Engagement.

Deutschlandstipendium

Stipendien (I1653-1)

Das Deutschlandstipendium fördert besonders begabte und leistungsfähige Studierende sowie Studienanfängerinnen und Studienanfänger, deren Werdegang herausragende Leistungen in Studium und Beruf erwarten lässt. Neben erstklassigen Noten werden für die Vergabe des Deutschlandstipendiums auch gesellschaftliches Engagement und besondere persönliche Leistungen berücksichtigt – etwa die erfolgreiche Überwindung von Hürden in der eigenen Bildungsbiographie. Das Stipendium wird für mindestens zwei Semester bewilligt und kann in der Regel höchstens bis zum Ende der Regelstudienzeit gewährt werden.

Kontakt: E-Mail Anwendung wird gestartet:deutschlandstipendium(at)hs-furtwangen.de

Mehr zum deutschlandstipendium unter: www.deutschlandstipendium.de

Antworten auf die wichtigsten Fragen zu Förderung, Bewerbung und Vergabe unter: Externer Link wird in neuem Fenster geöffnet:FAQ Deutschlandstipendium

Jetzt für das Deutschlandstipendium bewerben!

Das Deutschlandstipendium wird durch die Hochschule vergeben. Der nächste Zeitraum, in welchem Bewerbungen möglich sind, ist 3. - 23. Oktober 2022.

Für Studierende

Deutschlandstipendium für Studierende

Das Deutschlandstipendium ermöglicht es Studierenden der Hochschule Furtwangen, eine Förderung von 300 Euro monatlich über die gesamte Regelstudienzeit hinweg zu erhalten. Das Deutschlandstipendium ist ein leistungsbezogenes Stipendium. Die Förderung wird zur Hälfte vom Bund und zur Hälfte von privaten Förderern, beispielsweise von Unternehmen, finanziert.

Voraussetzungen

  • Sie sind eingeschrieben als Bachelor- oder Master-Student*in der Hochschule Furtwangen
  • Sie erbringen hervorragende Leistungen im Studium und zeigen durch Ihr Engagement in der Gesellschaft, dass Sie bereit sind, Verantwortung zu übernehmen

Wir möchten insbesondere Studierende mit chronischen Erkrankungen/ Behinderungen, Studierende mit Kind(ern), Studierende, die nahe Angehörige pflegen sowie Studierende mit Migrationserfahrung und Studienpioniere ermutigen, sich zu bewerben!

Studienjahr 2022/2023

Im Studienjahr 2022/2023 werden elf Stipendien an leistungsstarke und -willige Studierende vergeben. Diese Deutschlandstipendien werden von Firmen und Organisationen gespendet und mit Mitteln aus dem Bundeshaushalt aufgestockt. Die monatliche Förderung beträgt 300 Euro.

Bewerbungsschluss ist Sonntag, 23. Oktober 2022.
Folgende Stipendien sind für jeweils ein Jahr zu vergeben:

  • drei Stipendien ohne Fakultäts- oder Studiengangbindung
  • zwei Stipendien an der Fakultät Wirtschaft
  • ein Stipendium an der Fakultät Wirtschaftsinformatik
  • ein Stipendium an der Fakultät Mechanical & Medical Engineering oder an der Fakultät Wirtschaftsingenieurwesen
  • ein Stipendium in den Bachelor-Studiengängen
    • Mechatronik und Digitale Produktion,
    • Werkstoff- und Fertigungstechnik,
    • International Engineering oder
    • Maschinenbau und Mechatronik
  • drei Stipendien, die an Studierende folgender Studiengänge vergeben werden können:
    • Allgemeine Informatik (Bachelor)
    • Informatik (Master)
    • Mobile Systeme (Bachelor)
    • Business Application Architectures (Bachelor)
    • Wirtschaftsinformatik (Bachelor)
    • International Business Information Systems (Bachelor)
    • Human Factors (Master)
    • Mechatronik und digitale Produktion (Bachelor)
    • Smart Systems (Master)

Ziel des Deutschlandstipendiums ist die Förderung von Studierenden, deren Werdegang herausragende Leistungen in Studium und Beruf erwarten lassen. Bei der Auswahl werden auch die nachgewiesene Bereitschaft, soziale und gesellschaftliche Verantwortung zu übernehmen, sowie das erfolgreiche Meistern von außergewöhnlichen Hindernissen im eigenen Lebens- und Bildungsweg begleitend berücksichtigt.

So bewerben Sie sich

Wenn Sie zu den leistungsstärksten Studierenden oder Studienbeginnenden gehören, dann bewerben Sie sich bitte ausschließlich elektronisch von Ihrer HFU-Emailadresse per E-Mail an E-Mail Anwendung wird gestartet:deutschlandstipendium(at)hs-furtwangen.de mit folgenden Anhängen

  1. ein Motivationsschreiben im Umfang von einer Seite mit Angabe Ihres Studiengangs, Ihrer Fakultät und Ihrer Matrikelnummer
  2. eine unterschriebene, eingescannte formlose Einwilligung zum Abruf Ihrer Studien-, Prüfungs- und sonstiger Daten aus dem Datenbestand der studentischen Abteilung der HFU und zur ausschließlichen Nutzung im Rahmen der Vergabeentscheidung für das Deutschlandstipendium an der HFU im Studienjahr 2022/2023
  3. eine formlose Erklärung (ggf. Fehlanzeige erforderlich), ob und welche weiteren Stipendien und Studienförderungen Sie sicher oder eventuell im Bezugszeitraum des Deutschlandstipendiums erhalten werden
  4. einen tabellarischen Lebenslauf
  5. Ihr Zeugnis über die Hochschulzugangsberechtigung, bei ausländischen Zeugnissen eine auf das deutsche System übertragbare Übersetzung und Umrechnung (durch eine amtliche Stelle) in das deutsche Notensystem
  6. ggf. der Nachweis über eine besondere Qualifikation, die zum Studium in dem jeweiligen Studiengang an der HFU berechtigt
  7. von Bewerbern um einen Masterstudienplatz das Zeugnis über einen ersten Hochschulabschluss, bei ausländischen Zeugnissen eine auf das deutsche System übertragbare Übersetzung und Umrechnung (durch eine amtliche Stelle) in das deutsche Notensystem
  8. ggf. Praktikums- und Arbeitszeugnisse
  9. ggf. weitere relevante Nachweise über besondere Auszeichnungen und Preise, sonstige Kenntnisse und weiteres Engagement, sowie
  10. ggf. weitere relevante Unterlagen, die Ihre besondere Förderwürdigkeit entsprechend der Zielsetzung des Deutschlandstipendiums herausstellen

Bitte beachten Sie bei der Bewerbung und Einreichung Ihrer Unterlagen unbedingt folgende verbindlichen Vorgaben.
Die Bewerbung muss von Ihrer HFU-Emailadresse versandt werden, Unterlagen aus anderen Absender-Accounts können (aus Sicherheitsgründen) nicht geöffnet werden. Die Unterlagen müssen als Anlagen einer einzigen Email, im PDF-Dateiformat und mit aussagekräftigen Dateinamen eingereicht werden. Andere Dateiformate können nicht bearbeitet werden. Der Gesamtumfang aller Anhänge darf 15 MB nicht überschreiten.
Achten Sie bitte auf die Vollständigkeit Ihrer Angaben und Unterlagen, insbesondere die Einreichung aller o.a. Anhänge zu 1.-5. und 7.
Falls die Bewerbungsunterlagen nicht in deutscher oder englischer Sprache abgefasst sind, ist eine amtlich beglaubigte Übersetzung in deutscher Sprache beizufügen.
Sollten Sie für ein Stipendium ausgewählt werden, so müssen diese Unterlagen später im Original oder als beglaubigte Kopie vorgelegt werden. Erneute Bewerbungen durch in der Vergangenheit erfolgreiche oder abgelehnte Antragstellende sind möglich und erwünscht. Informationen zur Kombinierbarkeit des Deutschlandstipendiums mit dem gleichzeitigen Bezug anderer Stipendien und FAQ finden Sie hier: https://www.deutschlandstipendium.de/deutschlandstipendium/de/studierende/haeufig-gestellte-fragen/haeufig-gestellte-fragen.html?nn=325416
Der Bewerbungsschluss ist Sonntag, 23. Oktober 2022, 23:59 Uhr. Hiernach eingegangene Bewerbungen werden nicht mehr berücksichtigt. Die Vergabeentscheidung des Stipendienauswahlausschusses erfolgt Anfang November. Die Förderungen erfolgen rückwirkend zum Beginn des Studienjahres. Unvollständige sowie nicht frist-, form- oder vorgabegerecht eingereichte Bewerbungen finden im Auswahlverfahren keine Berücksichtigung; eine diesbezügliche Nachfrage durch die HFU oder Rückmeldung über eine Nichtberücksichtigung kann aus organisatorischen Gründen nicht erfolgen.

Für Unternehmen

Möchten Sie leistungsstarke Studierende mit monatlich 150 € finanziell unterstützen und so kompetenten Nachwuchs in der Region verankern?
Dann ist das Deutschlandstipendium genau das Richtige für Sie!
Sie lernen begabte Studierende kennen und können diese schon in einem frühen Stadium ihres Studiums von Ihrem Unternehmen begeistern.
Sie vertiefen die Zusammenarbeit mit der HFU und können mit der Unterstützung der HFU werben.
Durch die Vernetzung von Wirtschaft und Hochschule fördern Sie den Standort und erleichtern durch Ihre finanzielle Unterstützung die Möglichkeit zu exzellentem Studium des/der Stipendiaten/in und motivieren zum Verbleib junger Fachkräfte in der Region.
 
Persönliche Einblicke finden Sie u.a. im Interview mit einer Stipendiatin: Interner Link öffnet sich im gleichen Fenster:Interview mit Stipendiatin Anna-Lena Scholz
 
Weitergehende Informationen zum Deutschlandstipendium finden Sie unter: Externer Link wird in neuem Fenster geöffnet:https://www.deutschlandstipendium.de

 
Sollten Sie sich für eine Förderung interessieren, steht Ihnen Externer Link wird in neuem Fenster geöffnet:Prof. Dr. Katja Gutsche gerne zur Verfügung

Fördermöglichkeiten

Studienstipendium (6.300 Euro)

Unser Ziel ist es, unseren Stipendiaten/-innen durch ein möglichst langfristiges Stipendium hohe Planungssicherheit zu gewährleisten. Mit einem Beitrag von 6.300 Euro unterstützen Sie eines unserer Talente während ihres/seines gesamten Studiums. Sie möchten eine/n Studierende/n einer bestimmten Fachrichtung fördern? Sprechen Sie uns gerne an!

Jahresstipendium (1.800 Euro)

Mit 1.800 Euro jährlich unterstützen Sie eine Studentin oder einen Studenten zwei Semester lang. Entscheiden Sie danach selbst, ob Sie uns vielleicht auch länger unterstützen möchten.

Beteiligung am Stipendien-Fonds (frei gewählte Summe)

Auch mit kleineren Beiträgen haben Sie die Möglichkeit, etwas zu bewegen. Sobald die Summe des Fonds dafür ausreicht, vergeben wir ein weiteres Stipendium.

Bereits dabei sind folgende Förderer:

Welche Stipendien und Stiftungen gibt es?

Stipendien werden von Organisationen wie Parteien, Kirchen, dem Staat, der Wirtschaft oder privaten Stiftungen vergeben. Die Organisationen haben ihre eigenen Ziele. Sie erwarten von ihren Stipendiaten, dass sie diese Ziele unterstützen. Bei manchen Organisationen kann man sich selbst bewerben, bei anderen muss man vorgeschlagen werden.

Eine Übersicht der Studienstiftungen sowie weitere hilfreiche Informationen rund um das Thema Stipendien finden Sie auf FELIX (Login mit HFU Account)

Ausländische Studierende

Es gibt einige Unterstützungsmöglichkeiten speziell für ausländische Studierende. Mehr Infos auf der Seite für Internationale Studierende.