Der Digitale Wandel betrifft annähernd alle Menschen in allen Lebensbereichen. Digitalisierung ist das Zukunftsthema Nummer eins. Grund genug, sich gerade im ländlichen Raum, wie es der Schwarzwald-Baar-Kreis ist, frühzeitig auf den Weg zu machen, um nicht „abgehängt“ zu werden. Im Vortrag wird daher aufgezeigt, welche Maßnahmen der Schwarzwald-Baar-Kreis hierzu bereits ergriffen hat und welche Projekte noch anstehen.

Neben den aktuellen Aktivitäten des Zweckverbandes Breitbandversorgung Schwarzwald-Baar, den der Landkreis zusammen mit allen Städten und Gemeinden im März 2014 gegründet hat, wird auch das Konzept zur Digitalisierung von Schule und Unterricht im Schwarzwald-Baar-Kreis vorgestellt, welches in Zusammenarbeit mit der Hochschule Furtwangen ganz aktuell erarbeitet wurde.   

Informationen zum Vortrag

  • Campus: Schwenningen
  • Raum: E 0.04
  • Datum: 08.11.2017
  • Uhrzeit: 18:00

Referent

Sven Hinterseh

Sven Hinterseh wurde 1972 in Freiburg im Breisgau geboren und wuchs in Oberrotweil, einem Ortsteil der Stadt Vogtsburg im Kaiserstuhl, in einem Wein- und Obstbaubetrieb auf. Nach einer Berufsausbildung zum Industriekaufmann legte er das Abitur in Baden-Baden ab und leistete seinen Zivildienst in einem Alten- und Pflegeheim in Freiburg im Breisgau. An das Studium der Rechtswissenschaften an der Universität Konstanz (Erstes Juristisches Staatsexamen) und dem Rechtsreferendariat am Landgericht Kons...

mehr zur Person