Wie informieren Sie sich morgens als erstes?

Mit der App Flipboard. Dort kann ich gezielt bestimmten Magazinen, Twitter-Accounts oder allgemeinen bereitgestellten Themen wie „Film“ folgen und informieren.

Welche Zeitungen oder Magazine haben Sie abonniert oder lesen Sie regelmäßig – als Print oder digital?

Wenn ich Zeit habe, lese ich gerne die Welt kompakt. Da ist alles gut und übersichtlich in einem guten handlichen Format festgehalten. Sonst lese ich gern noch die Neon. Facebook und Webseiten von Page und T3n  halten mich über die aktuellen Medienentwicklungen auf den Laufenden.

Über aktuelle Webdesign und -entwicklungstrends informiere ich mich über das Webdesigndepot.

Interessante Websites und Themen werden auch immer  auf der FWA-Seite vorgestellt, wo jede Woche „die Seite der Woche“ vorgestellt wird. TED ist auch eine Plattform die gute Videobeiträge über Präsentation von neuen Techniken und Innovationen liefert.                                               

Welche Nachrichtenseiten im Web sind Ihnen wichtig?

Über die beiden PeTA-Facebookseiten (www.facebook.com/PETADeutschland und www.facebook.com/peta2germany) bin ich immer auf den neuesten Stand was die neusten Entwicklungen in Deutschland und der Welt in Sachen Tierschutzrechten angeht. Sonst informiere ich mich über aktuelle Filmstarts und Trailer über ImDb, Filmstarts und Moviepilot. Die Horizont-Website hat immer interessante Themen in Sachen Medien, Marketing und Werbung, genauso wie bereits vorher genannt T3n und Page. PetaPixel, kwerfeldein, Lomography und die Facebook Seite von Visual Statements stillen meine Sucht nach digitaler und anlogen Fotografie.

Um mich über das Weltgeschehen am Laufenden zu halten, lese ich gerne Die Zeit. Besonders den mobilen Webauftritt finde ich sehr gelungen.

Welche Bücher lesen Sie am liebsten?

Unterschiedliche; am liebsten wahre Geschichten.

Welches Buch hat Sie in letzter Zeit am meisten beeindruckt?

In Letzter Zeit war ich eher mit meiner Thesis beschäftigt, da waren der Nerv und die Lust nicht sonderlich da, noch weitere Literatur zu lesen 

Welches Buch ist Ihr all-time-favorite?

Mein Lieblingsbuch ist Coming of Age in Mississippi von Anne Moody.

Welche Radio- oder TV-Sendung verpassen Sie möglichst nie?

Ich höre Radio eigentlich kaum, außer ich sitze bei jemand im Auto. Einen Fernseher besitze ich auch nicht, so wird dies nie in meinem Tagesplan berücksichtigt. Wenn ich zu Hause bin schaue ich ab und an mehr Fernsehen, aber dann am liebsten Dokus. Ich schaue wenn nur gezielte Serien und Filme.

Welche Tools oder Apps helfen Ihnen dabei den Tag über gut informiert zu bleiben?

Die Facebook-App, WhatsApp und meine Email-App halten mich über meine Freunde und Familie auf den laufenden und sind Kommunikationsmittel Nummer 1 in dieser Hinsicht bei mir. Die Seriesguide-App nehme ich gerne her, um festzuhalten welche Folgen ich in einer Serienstaffel bereits geschaut habe und Bescheid weiß, wann die nächste online geht. Mit einer Zeiterfassungs-App kann ich meine Arbeitsstunden gut festhalten. Und mein Abendessen suche ich gerne in der Chefkoch-App. Filme bewerte ich immer übe die ImDb-App wo man bis zu zehn Sterne für Filme verleihen kann. Wie bereits genannt, gehört Flipboard auch zu meiner täglichen Nutzung dazu.

Slide Notes benutze ich gerne um meine ToDo-Liste auf den neusten Stand zu halten und nichts über den Tag hinweg zu vergessen. Meine Lieblingsvideo-Plattform bleibt vimeo und liefert mir immer wieder gute Inspirationen für neue Videoproduktionen. Bei Piccsy  und soup.io hole ich mir gerne Inspiration für meine eigenen Fotokreationen. Bei Soup habe ich auch einen eigenen Account wo ich meine eigenen oder andere Bilder teile.

Welche wöchentliche Mediennutzungs- oder Leserituale prägen zudem Ihr Wochenende?

Eigentlich gibt es da keinen Unterschied, da als Student die Wochenenden in Furtwangen fast genauso sind wie die Wochentage.