Wie informieren Sie sich morgens als erstes?

Ich schaue morgens meist ein Morgenprogramm im Fernsehen. Dort ist es mir wichtig einen Nachrichtenüberblick zu bekommen und zu wissen, wie das Wetter ist. Dann schaue ich meist noch mit meinem Smartphone, ob es bei Facebook etwas Neues gibt.

Welche Zeitungen oder Magazine haben Sie abonniert oder lesen Sie regelmäßig – als Print oder digital?

Ich abonniere im Augenblick gar keine Zeitung, würde aber gern wieder eine regionale Tageszeitung lesen. Ansonsten lese ich täglich die Schlagzeilen von Spiegel- und Stern-Online, einige ausgewählte Artikel lese ich dann abends wenn ich zuhause bin. Außerdem lese ich noch die regionale Magdeburger Tageszeitung online, weil mich immer noch interessiert, was in meiner Heimat passiert.

Beruflich habe ich einige Newsletter abonniert, zum einen den Newsletter des Berufsverbandes für Gesundheitsförderung und zum anderen den Infodienst Gesundheitsförderung vom Landesgesundheitsamt Baden-Württemberg.                                          

Welche Nachrichtenseiten im Web sind Ihnen wichtig?

Für die überregionalen Nachrichten lese ich gern Spiegel- und Stern Online, hier erhalte ich sowohl bundesweite als auch weltweite Nachrichten. Ansonsten sind mir die regionalen Angebote des Südkuriers wichtig, da ich auch wissen will, was in meiner neuen Heimat passiert.

Welche Bücher lesen Sie am liebsten?

In letzter Zeit habe ich vielen Bücher aus den Bereichen Fantasy und Historische Romane gelesen. Dank meines E-Books Readers konnte ich in meinem Sommerurlaub insgesamt 2500 Seiten verschiedener Romanreihen lesen. Mein aktueller Favorit ist dabei die Reihe Tribute von Panem von Suzanne Collins.

Welches Buch hat Sie in letzter Zeit am meisten beeindruckt?

In letzter Zeit (genauer letztes Jahr) haben mir am besten die Romane von Ken Follett gefallen: Säulen der Erde und Tore der Welt. Zum einen ist die Geschichte sehr schön detailliert und vielseitig geschrieben. Zum anderen haben beide Bücher gute 1000 Seiten, so dass sich das Lesen lohnt.

Welches Buch ist Ihr all-time-favorite?

Einer meiner absoluten Favoriten ist Der dritte Zwilling auch von Ken Follett. Obwohl das überhaupt nicht zu meinen Lieblingsgenre gehört, lese ich das Buch seit 15 Jahren immer mal wieder, weil ich die Geschichte unglaublich spannend und fesselnd geschrieben finde.

Welche Radio- oder TV-Sendung verpassen Sie möglichst nie?

Radio höre ich fast nie, weil ich zu Hause keines habe und mein Autoradio auch nur sporadisch funktioniert. Ich höre dann meist mit meinem Smartphone Musik oder Hörbücher, wie z.B. Harry Potter oder 20.000 Meilen unter dem Meer.  Zu meinen liebsten TV-Sendungen zählt die Big-Bang-Theory, diese verpasse ich nur noch sehr selten. Ansonsten läuft bei mir immer mal wieder der Fernseher.

Welche Tools oder Apps helfen Ihnen dabei den Tag über gut informiert zu bleiben?

Ich nutze mit meinem Smartphone häufig eine Wetter-App, gerade im Schwarzwald kann das Wetter auch mal umschlagen. Da ich im Augenblick viel mit der Bahn unterwegs bin, schaue ich auch auf die Bahn-App, um zu wissen wann ich wo ankommen. Dann habe ich noch eine sehr hilfreiche App für den öffentlichen Nahverkehr entdeckt, Öffi Fahrplanauskunft Deutschland. Diese App zeigt die Liveabfahrtszeiten von Bussen, Straßenbahnen und Co an, sehr hilfreich in fremden Städten.

Welche wöchentliche Mediennutzungs- oder Leserituale prägen zudem Ihr Wochenende?

Am Wochenende bemühe ich mich wenig im Internet zu surfen, außer ein bisschen Facebook und vielleicht bei Amazon stöbern.