Was studieren?

Welcher Studiengang passt zu mir? Bis wann muss ich mich bewerben? Studieninfotag am 22. November.

Wer zum Sommersemester 2018 ein Studium beginnen möchte, sollte die Zeit nutzen, um sich über das Angebot an der Hochschule Furtwangen zu informieren. Es stehen über 60 unterschiedliche Programme zur Auswahl. Um dabei nicht den Überblick zu verlieren, gibt es Unterstützung.

Wer einmal den Vorlesungsbetrieb in echt kennenlerne möchte, sich Labore ansehen will, mit Studierenden und Lehrenden sprechen möchte, sollte sich den Studieninfotag am Mittwoch, 22. November 2017 vormerken. Dieser Infotag wird in ganz Baden-Württemberg angeboten - und auf Antrag gibt es dafür schulfrei. Die Hochschule Furtwangen hat drei Standorte: Furtwangen, Villingen-Schwenningen und Tuttlingen. An den dortigen drei Campus werden unterschiedliche Fächer unterrichtet.

Es geht also zunächst darum sich zu entscheiden, welchen der drei Standorte man am Studieninfotag besuchen möchte. Welche (Bachelor-) Studiengänge wo unterrichtet werden, und wie das Programm im Detail aussieht, steht auf der Seite Studieninfotag.

Wer sich - unabhänging vom Studieninfotag - einen Überblick verschaffen möchte, was an der Hochschule Furtwangen unterrichtet wird, findet hier sämtliche Studiengänge, sortiert nach Interessensgebieten - von Informatik über Medien bis internationale Wirtschaft: Studiengänge nach Interessensbereich.

Wem noch überhaupt nicht klar ist, in welche Richtung ein Studium sinnvoll wäre, für den gibt es einen Orientierungstest und etliche Tipps: Was soll ich studieren?

Und ganz konkret um die Bewerbung um einen Studienplatz geht es in den FAQ zum Studienstart.