Semesterticket

Studierenden bietet sich die Möglichkeit, das wohl preisgünstigste Angebot ihres jeweiligen Verkehrsverbunds zu nutzen. Beispielsweise kostet ein Semesterticket des VSB nur rund 25 € im Monat und kann für ganze sechs Monate genutzt werden. Dazu ermöglicht es die Anreise mit dem ÖPNV nicht nur während der Fahrt zu lernen oder zu entspannen, statt die kurvigen Routen des Schwarzwalds zu manövrieren, sondern mit dem Semesterticket können in der Regel umfangreiche Wochenendregelungen für Ausflüge etc. genutzt werden. Für die Anreise an die HFU bieten VSB und TUTticket Semestertickets.
Bei Semestern außerhalb von Furtwangen sollte in Erfahrung gebracht werden, ob der lokale Verkehrsverbund ein Anschluss-Studiticket anbietet. Letzteres kann beispielsweise im Tarifgebiet des VVS erworben werden, womit man auch während eines Praktikums in Stuttgart preisgünstig und nachhaltig unterwegs sein kann. 

VSB

Die VSB StudentenCard kostet 163 € und ist gesamten Landkreis Schwarzwald-Baar in in allen Bussen, Ringzügen und Nahverkehrszügen der Deutschen Bahn (ausgenommen IC, EC und ICE) gültig. Dazu können unter der Woche ab 14 Uhr und am Wochenende ganztätig ebenfalls die benachbarten Verkehrsverbünde VVR und TUTicket genutzt werden. Mit rechnerisch 27,20 € im Monat ist die VSB StudentenCard somit ein preislich unschlagbares Angebot, dass das tägliche Pendeln aller Studierenden der Standorte Furtwangen und Villingen-Schwenningen erleichtert. 
Die VSB StudentenCard kann direkt an der Hochschule gekauft werden. Sie erhalten sie jeweils im Magazin (Furtwangen Raum B 1.01 und Schwenningen Raum A 0.13). Abgerechnet wird die StudentenCard über Ihre EC-Karte.
Weitere Infos sind im VSB-KundenCenter in Villingen oder auf der Website erhältlich.

RVF

Für Studierende,die täglich aus dem Freiburger Raum zum HFU-Campus in Furtwangen pendeln, bietet sich die Möglichkeit ein Schülerticket des RVF zu nutzen. Letztere heißt offiziell RegioKarte Schüler und kostet pro Monat 42 €, was auf 35,60 € reduziert werden kann, wenn ein Abo genutzt wird. Allerdings gilt zu beachten, dass bei Fahrten vor 14 Uhr ein Anschlussticket erworben werden muss, um nach Furtwangen zu gelangen. Nach 14 Uhr und am Wochenende kann die Fanta 5 Regelung genutzt werden, womit Fahrten beispielsweise bis Lörrach und Offenburg möglich sind.

Bei Erwerb der Regiokarte Schüler muss eine Stammkarte, welche im Magazin der Hochschule gestempelt wird, vorgelegt werden. Die Regiokarte Schüler kann per Post über einen online verfügbaren Bestellschein oder an den zahlreichen Verkaufsstellen in und um Freiburg, wie z.B. im Kundencenter der SBG am Freiburger Hauptbahnhof, bezogen werden.

Weitere Informationen gibt es in den Verkaufsstellen vor Ort oder auf der Website.

TUTicket

Die TUTicket StudentenCard kostet 131,20 €, womit ein Semester lang alle Zonen dieses Tarifbereichs durchquert werden können. Auch hier gibt es umfangreiche Freizeitregelungen, sodass unter der Woche ab 14 Uhr und am Wochenende ganztägig auch die benachbarten Verkehrsverbünde VVR und VSB befahren werden können. Mit rechnerisch ca. 21,80 € im Monat ist die StudentenCard die wohl preisgünstigste Möglichkeit für die Studierenden des Standorts Tuttlingen, um ihre täglichen Wege zu erledigen.
Die TUTicket StudentenCard kann im TUTicket-KundenCenter in Tuttlingen oder im Bürgerbüro Trossingen bezogen werden.
Weitere Informationen gibt es im TUTicket-KundenCenter in Tuttlingen oder auf der Website.

Kombinationen

Um stets alle Verkehrsmittel der Verkehrsverbünde VSB, VVR und TUTicket nutzen zu können, kann die StudentenCard auf die jeweiligen Bereiche erweitert werden. Dabei bieten sich durch die Kombination Preisvorteile gegenüber des jeweils einzelnen Erwerbs. Diese Möglichkeit ist somit insbesondere für Studierende interessant, die zwischen allen drei Standorten reisen oder eine Anreise über die Verbundsgrenzen hinweg bewältigen müssen.

KombinationKostenKosten pro Monat
2 Verbünde240,00 €40,00 €
3 Verbünde328,00 €54,70 €

Weitere Informationen sind auf den Websites der drei genannten Verbünde zu finden.

JobTicketBW

Für Angestellte des öffentlichen Dienstes gibt es die Möglichkeit, monatlich 25 € Vergütung bei Bezug einer Jahreskarte für den ÖPNV zu erhalten. Die Bestellung und Beantragung erfolgt über das Kundenportal des Landes, wohingegen Auskünfte und Preise zu der jeweils vorteilhaftesten Fahrkarte von den Verkehrsverbünden bzw. der DB einzuholen sind. Es gilt zu beachten, dass die Bestellung jeweils in etwa zwischen dem 10. und 15. Tag des Vormonats zu erfolgen hat.
Weitere Informationen können hier eingeholt werden.